Entspannungsübungen

Mehr Lebensenergie mit dem Pyramiden-Atmen


entspannungsuebungen_pyramide

Eine revolutionäre und einfache Methode, die entspannt und Ihre Lebensenergie steigert

Die folgende Entspannungsübung können Sie im Sitzen, Liegen oder beim Spazierengehen durchführen. Sie benötigen dazu keine Vorkenntnisse oder besondere körperliche Eigenschaften.

Die positiven Auswirkungen dieser von Robin Sharma und anderen Persönlichkeitstrainern propagierten Methode sind enorm. Das bewusste und intensivierte Atmen steigert Ihre emotionale Stabilität, Ihr Lernvermögen, Ihre Kreativität und Ihre Selbstdisziplin. Die Technik wird mit Erfolg angewendet gegen Depressionen, Phobien und Stress. Sogar beim Drogenentzug wird sie als äußerst hilfreich empfunden.

Atmen und Zählen

Beim Gehen geben die Schritte den Takt vor. Im Sitzen oder Liegen schlagen Sie mit der Hand einen ruhigen Takt, etwa so schnell, wie beim Gehen Ihre Schritte wären.

Nun atmen Sie nach folgendem Schema:

2 Takte einatmen, 2 Takte ausatmen, 2 Takte ausgeatmet bleiben.

3 Takte einatmen, 3 Takte ausatmen, 3 Takte ausgeatmet bleiben.

4 Takte einatmen, 4 Takte ausatmen, 4 Takte ausgeatmet bleiben.

3 Takte einatmen, 3 Takte ausatmen, 3 Takte ausgeatmet bleiben.

2 Takte einatmen, 2 Takte ausatmen, 2 Takte ausgeatmet bleiben.

Nun steigern Sie das Schema auf 5 (also 2-3-4-5-4-3-2), auf 6 und immer weiter – stets 1 Takt höher, als es bequem wäre. Als Trainingsdauer genügen 10 bis 15 Minuten am Tag, und Sie können für diese Entspannungsübung "tote" Zeiten nutzen: beim Einkaufen, im Auto, beim Spazierengehen oder beim Fernsehen. 


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!