Entspannungsübungen

Entspannen in der Mittagspause


simplify-Regeln gegen den toten Punkt

Wenn Hektik im Büro herrscht, ist die Versuchung groß, die Mittagspause durchzuarbeiten. Aber Sie gewinnen dadurch nur scheinbar mehr Zeit, weil Sie ohne Ruhephase in ein Leistungstief fallen. Nutzen Sie die mittägliche Auszeit, um Abstand von der Arbeit zu gewinnen, sich zu entspannen und neue Energie zu tanken. So schlagen Sie dem Nachmittagstief ein Schnippchen:

Prinzip Gegensatz

Sorgen Sie räumlich und geistig für Tapetenwechsel. Erholen Sie sich von einer überwiegend sitzenden Tätigkeit bei einem flotten Spaziergang. Haben Sie während der Arbeit viel Kontakt mit anderen Menschen, ziehen Sie sich mittags lieber mit einem Snack zurück. Müssen Sie körperlich arbeiten, ruhen Sie sich für die optimale Stressbewältigung am besten liegend aus, damit sich Ihr Körper erholen kann.

Essen Sie sich fit

stressbewaeltigung_salat

Sind Sie nach dem Mittagessen oft müde? Üppige und fettreiche Mahlzeiten belasten Ihren Organismus. Das Blut wird für die Verdauung benötigt und in den Magen umgeleitet. Ihr Gehirn wird schlechter durchblutet und macht schlapp. Ganz gleich, ob Sie in der Kantine essen oder sich mit einem Lunchpaket selber verpflegen: wenig Fett, viel gesunde Kohlenhydrate (Nudeln, Kartoffeln, Reis, Vollkornbrot, Gemüse) und Salat als Vitaminspender.

Lebenselixier Wasser

Erhält Ihr Körper zu wenig Flüssigkeit, lässt die Konzentration nach. Trinken Sie während der Arbeit regelmäßig. Halten Sie stets ein großes Glas Wasser bereit. Warten Sie nicht, bis Sie Durst verspüren. Dann haben Sie bereits ein Wasserdefizit und stecken in einem Leistungstief. Genießen Sie Kaffee immer nach Wiener Kaffeehaus-Sitte mit einem großen Glas Wasser. Gute Muntermacher sind auch grüner Tee oder Roibuschtee. In der Thermoskanne bleiben sie warm und stehen parat, um die nächste Blockade zu überwinden.

Träumen Sie sich locker

Wenn einmal alles drunter und drüber geht, helfen Entspannungsübungen. Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen im Büro oder außerhalb, am besten unter freiem Himmel. Beginnen Sie mit einfachen Dehn- und Streckübungen, um die verkrampften Muskeln zu lockern. Atmen Sie tief und langsam in den Bauch hinein. Beim Ausatmen denken Sie an etwas Schönes: an einen Sonnenuntergang am Meer oder ein Rendezvous, dann setzt die Erholung ganz von alleine ein.

Walken Sie dem Ärger davon

Ungerechte Behandlung durch den Chef, ein unangenehmer Auftrag – wenn Menschen zusammenarbeiten, bleiben Spannungen nicht aus. Wenn Ihr Herz rast, ist es höchste Zeit für einen Spaziergang. Ein strammer Marsch durch den Park lenkt Sie ab und bringt Ihren Kreislauf in Schwung. Hinterher fühlen Sie sich ruhiger und können sich mit frischem Nervenkostüm dem Problem stellen.

Ein Schläfchen in Ehren

Studien der Harvard-Universität bestätigen: Büroschlaf ist gesund. Das kurze Nickerchen um die Mittagszeit wirkt erfrischend, steigert die Konzentration und die Motivation der Mitarbeiter. Eine Ruhepause von15 bis maximal 30 Minuten entspricht dem natürlichen Biorhythmus und kann sogar vor dem Burnout-Syndrom schützen. Erklären Sie Ihrem Chef in entspannter Runde, dass US-Unternehmen Ruheräume mit Liegesesseln, Decken und Wecker zur Verfügung stellen.

Shopping light

Es ist verführerisch, die Einkäufe in der Mittagspause zu erledigen. Das ist ok, wenn es nicht zu einer stressigen Unsitte ausartet. Wer sich in der Pause abhetzt, kann sich nicht erholen. Beschränken Sie Ihren Einkauf auf 1 Geschäft und bummeln Sie danach über den Markt oder durch die Fußgängerzone. Legen Sie den Schwerpunkt nicht auf die Besorgung, sondern auf die Entspannung.

Wenn der kleine Hunger kommt

Mit kleinen Snacks zwischendurch können Sie sich einen neuen Energiekick verschaffen. Ersetzen Sie Schokoriegel durch Joghurt, frisches Obst oder Gemüse. Rohe Karotten vertreiben Leistungstiefs, weil das Kauen die Durchblutung im Gehirn steigert. Auch Bananen sind echte Stimmungsbomben. Wenn Sie bei Stress nicht auf Süßes verzichten können, stellen Sie um auf Bitterschokolade mit mindestens 70 % Kakaoanteil. Lassen Sie ein Stück extrem langsam im Mund schmelzen und genießen Sie es ohne Reue.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!