Weitere Gesundheitstipps

Einfach Sonne! So funktioniert ein gesundes Sonnenbad


gesundes_sonnenbad-sonne1

Wie Sie das Sonnenlicht optimal für sich nutzen

Die Sonne hat seit einigen Jahren eine schlechte Presse. Sonnenbaden gilt als schädlich. Bedrohliche Statistiken über die Zunahme von Hautkrebs seit dem Rückgang der Ozonschicht machen die Runde. Richard Hobday, britischer Bauingenieur und Spezialist für Solarhäuser, warnt jedoch vor falschen Schlüssen.

Hautkrebs nahm schon lange vor der Entstehung des Ozonlochs zu, und die vorausgesagten Gesundheitsprobleme sind bislang nicht eingetreten - wenn man die amtlichen Statistiken in Betracht zieht und nicht von der Presse veröffentlichte Einzelfälle. Weltweit nahm außerdem in Ländern, in denen chemische Sonnenschutzmittel empfohlen und benutzt werden, die Zahl maligner Melanome (Hautkrebs) am stärksten zu (American Journal of Public Health 1992).

Kunstlicht schadet 

gesundes_sonnenbad-gluehbirne

Weit bedrohlicher und verbreiteter als die Gefahren des Sonnenbadens sind laut Hobday die Mangelerscheinungen und chronischen Krankheiten, die durch fehlendes Sonnenlicht und zu langes Arbeiten bei künstlicher Beleuchtung hervorgerufen werden. Untersuchungen zum Thema Sonnenlichtmangel listen als Symptome auf: Schlafstörungen, Schwächung des Immunsystems, saisonale Depression (SAD), übermäßige Produktion des Stresshormons ACTH, Bluthochdruck, Karies, Osteoporose und viele andere Erkrankungen, darunter etliche Krebsarten.

Sonnenlicht heilt

Sonnenlicht wird heute nur wenig zur Therapie von Krankheiten eingesetzt. In der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts war das anders. Die „Heliotherapie" war ein anerkanntes Mittel gegen Tuberkulose, Pocken, Rachitis. Es beschleunigte die Heilung von Wunden und verbesserte den Allgemeinzustand von Kranken.

gesundes_sonnenbad-sonne2

Sonnenlicht tötet schädliche Bakterien. In England gibt es mehrere Untersuchungen darüber, dass in Krankenhäusern mit kleinen Fenstern die Infektionen deutlich zunehmen. Hobday rät daher, bei Krankenhausaufenthalten auf einem sonnigen Südzimmer zu bestehen.

So sieht ein gesundes Sonnenbad aus

gesundes_sonnenbad-brille

Der britische Sonnenexperte rät, die Heilkraft der Sonne zu nutzen, besonders im Urlaub. Hier die wichtigsten Erfahrungen der in Vergessenheit geratenen Heliotherapie:

Früh im Jahr

gesundes_sonnenbad-jahr

Die wichtigsten Jahreszeiten für ein gesundes Sonnenbad sind Frühling und Frühsommer. Ein Urlaub im Februar oder März, im Hochgebirge oder in südlichen Ländern ist daher für den Organismus besonders günstig.

Früh am Morgen

Das Sonnenlicht am frühen Morgen, da waren sich alle Heliotherapeuten einig, ist besonders wohltuend und wirksam. Nutzen Sie die Zeit direkt nach dem Sonnenaufgang, eventuell noch vor dem Frühstück.

gesundes_sonnenbad-morgen

Nicht zu lange

Häufige kurze Sonnenbäder sind besser als ein langes.

Langsam beginnen

Wenn Sie am Ferienort schlagartig verstärkter Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, sollten Sie die ersten 3 Tage übervorsichtig sein und eine Reihe Luftbäder nehmen, bevor Sie zum Sonnenbaden übergehen. Beginnen Sie Ihre Sonnenbäder an den Füßen, dann an Beinen und Armen, bevor Sie auch den Oberkörper vorsichtig für begrenzte Zeit der Sonne aussetzen.

Mittagssonne meiden

Machen Sie's bei starker Sonne wie die Einheimischen in südlichen Ländern und halten Sie eine ausgedehnte Siesta. Dann hat Ihre Haut Zeit, sich von der Sonnentherapie am Vormittag zu erholen.

Nicht schmoren

gesundes_sonnenbad-braeunen

Die ideale Lufttemperatur für ein gesundes Sonnenbad als Gesundheitsmaßnahme sollte unter 18 Grad Celsius liegen. Dann regt die Strahlungswärme des Sonnenlichts Ihren Stoffwechsel an, stärkt Ihr Immunsystem und stimuliert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Suchen Sie windgeschützte Stellen auf. Wird Ihre Haut durch eine Brise gekühlt, unterschätzen Sie schnell die Intensität der Sonnenstrahlung.

Natürlich bräunen

Wenn Sie Wert legen auf sonnengebräunte Haut, beachten Sie die natürlichen Alarmsignale Ihres Körpers: Wenn Ihnen subjektiv zu heiß wird, gehen Sie aus der Sonne. Vermeiden Sie auf alle Fälle einen Sonnenbrand, denn der macht viele der positiven Wirkungen des Sonnenlichts zunichte.

Vollwertig ernähren

gesundes_sonnenbad-ernaehren

Nehmen Sie möglichst keine raffinierten und hydrierten Fette zu sich, wie sie in Margarine enthalten sind, sondern besser Olivenöl. Die meisten Heliotherapeuten des letzten Jahrhunderts plädierten für eine vollwertige Ernährung während der Sonnenbadperiode. Machen Sie während eines Sonnenurlaubs also keine Schlankheitskur, weil Ihr Körper und speziell Ihre Haut in dieser Zeit gut versorgt werden sollte.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!