Weitere Gesundheitstipps

Schlafprobleme überwinden


schlafprobleme_ueberwinden_licht

So laden Sie Ihre Batterien wieder auf

Ein Teufelskreis: Wer müde ist, schleppt sich lustlos durch den Tag, ist am Abend unzufrieden mit sich selbst und beginnt den nächsten Tag (trotz ausreichend Schlaf) oft schon wieder müde. Durchbrechen Sie diesen Teufelskreis, indem Sie tagsüber neue Energie tanken. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand Schlafprobleme überwinden können.

Licht!

(Sonnen-)Licht begünstigt im Körper die Bildung des Botenstoffes Serotonin, der sich positiv auf die Stimmung auswirkt. Selbst an trüben Tagen beträgt die Lichtstärke im Freien ein Vielfaches von der in Wohnräumen. Gehen Sie daher so viel wie möglich nach draußen. Wer einen Garten oder Balkon hat, kann z. B. einen Teil seiner Hausarbeit ins Freie verlegen. Wenn Sie drinnen sind: Öffnen Sie Vorhänge und Jalousien, um Sonnenlicht in Ihre Wohnung oder Ihr Büro zu lassen, und halten Sie sich möglichst nahe am Fenster auf.Machen Sie in der dunklen Jahreszeit das Zimmer, in dem Sie sich gerade befinden, zumindest mit Lampen mit hoher Wattzahl richtig hell.

Bewegen Sie sich

schlafprobleme_ueberwinden_bewegen

Bringen Sie Ihren Kreislauf und damit auch Ihren ganzen Körper und Ihren Geist mit einem 10-minütigen flotten Spaziergang in Schwung. Wenn Sie bei einer Besprechung einzuschlafen drohen: Gehen Sie einen Moment hinaus an einen Ort, wo Sie für sich sind, und machen Sie 10 Mal die Windmühlen. Übung: Stellen Sie sich gerade hin, führen Sie mit gestreckten Armen Ihre Hände über den Kopf, kreuzen Sie die Hände und bewegen Sie die Arme an den beiden Körperseiten entlang wieder nach unten. Dabei tief durchatmen.

Optimieren Sie Ihre Sauerstoffversorgung

schlafprobleme_ueberwinden_sauerstoffversorgung

Dazu achten Sie darauf, dass Ihre Bauchdecke sich beim Einatmen wölbt und beim Ausatmen wieder langsam zurückgeht. Für eine besonders intensive Sauerstoffdosis stellen Sie sich 5 bis 10 Minuten unter einen Baum und genießen den Austausch mit der Natur (Sauerstoff wird zu Kohlendioxid ... wird zu Sauerstoff …). Platzieren Sie für Stresszeiten in Ihrer Arbeits- und Wohnumgebung ein Baumfoto als Erinnerung an das Durchatmen.

Essen und trinken

schlafprobleme_ueberwinden_sauerstoffversorgung

Bekämpfen Sie Ihre Müdigkeit nicht mit einem Griff in Ihre Süßigkeitenschublade, da Ihnen sonst nach einem kurzen Zwischenhoch erst recht die Augen zufallen. Stellen Sie stattdessen eine Schale mit gewaschenem Obst auf. Auch Nüsse oder Trockenfrüchte eignen sich gut als Energiespender zwischendurch.

Trinken Sie genug. Erwachsene benötigen täglich etwa 1,5 bis 2 Liter Wasser, bei Hitze oder körperlicher Anstrengung wesentlich mehr. Wenn Sie das Trinken in der Hektik des Alltags leicht vergessen: Stellen Sie sich morgens in einer Karaffe die Wassermenge (Saftschorle, Tee etc.) auf den Tisch, die Sie bis mittags trinken möchten, und daneben gleich das 1. gefüllte Glas. Mittags füllen Sie die Karaffe mit der Trinkmenge bis zum Abend nach.Warten Sie mit dem Trinken nicht, bis Sie Durst haben – der nämlich signalisiert schon den Mangel.

Nehmen Sie Gerüche wahr

schlafprobleme_ueberwinden_gerueche

Auch Gerüche haben Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Zu den stimulierenden Düften gehört neben Lavendel, Orange, Zimt, Rosmarin und Eukalyptus auch Pfefferminze. Sie benötigen nicht unbedingt eine Duftlampe. Bereiten Sie einen Pfefferminztee zu – und trinken Sie ihn. Oder schnuppern Sie, so der Rat von Dr. Alan Hirsch von der Smell & Taste Treatment and Research Foundation in Chicago, bei einer plötzlichen Müdigkeitsattacke einfach an den Pfefferminzbonbons, die Sie ohnehin für guten Atem bei sich tragen.

Ziehen Sie sich gut an

schlafprobleme_ueberwinden_gerueche

Viele Menschen genießen es, nach der Arbeit oder am Wochenende in bequeme, altgediente Klamotten zu schlüpfen. Das Problem dabei: Die ausgebeulte Jeans verstärkt das Gefühl, erledigt zu sein. Wählen Sie stattdessen Freizeitkleidung, in der Sie sich auch dann gut fühlen würden, wenn plötzlich Besuch vor der Tür stünde. Schauen Sie in den Spiegel und lassen Sie sich von der positiven Ausstrahlung Ihres Spiegel- Gegenübers in Schwung bringen.

Herzenswärme

schlafprobleme_ueberwinden_herzenswaerme

Auch wenn Sie im beruflichen Alltag viel mit anderen Menschen zu tun haben: Meist kommt es dabei nicht zu echten Begegnungen. Vor allem für Frauen stellen persönliche Gespräche aber eine primäre Energiequelle dar. Schaffen Sie sich in Ihrer Freizeit feste freundschaftliche Rituale: Telefonieren Sie beispielsweise jeden Sonntagabend mit Ihrer Schwester und treffen Sie sich mit Ihrer netten Nachbarin jeden Mittwoch nach der Arbeit auf eine Tasse Tee.

Autor: Tiki Küstenmacher


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!