Beziehungstipps

2x20 Minuten für Ihre Beziehungsprobleme


Wie Sie aus belastenden Gefühlen starke Halteseile für Ihre Partnerschaft machen

Positive Gefühle miteinander zu teilen ist leicht. Für eine reife Liebesbeziehung brauchen Sie aber auch die Gabe, Ihrem Partner/Ihrer Partnerin bei Ärger, Kummer, Trauer oder Angst beistehen zu können um Beziehungsprobleme so geminsam lösen zu können. Der kalifornische Paartherapeut und Bestsellerautor John Gray hat entsprechende Strategien für Männer und Frauen entwickelt.

Strategie für Männer: 20 Minuten Aufmerksamkeit

Schenken Sie Ihrer Partnerin an 3 bis 4 Tagen pro Woche 20 Minuten lang ganz konzentriert Ihre Aufmerksamkeit. Zeigen Sie ihr, dass Sie an ihrem Leben teilhaben, an ihren Erfahrungen interessiert sind und sich ihrem Innenleben liebevoll zuwenden wollen.Wichtiger als gute Ratschläge oder Lösungen ist für eine Frau, dass Sie ihr intensiv zuhören und sie einfach fragen: „Wie fühlst du dich heute?“ Wie gestresst und erschöpft eine Frau auch sein mag, sie wird diese Minuten Nähe und Austausch als ihre beste Kraftreserve und Energietankstelle verbuchen.

Strategie für Frauen: 20 Minuten Abstand

Ermöglichen Sie Ihrem Mann, ebenso lang in der Woche den Rückzug ins Alleinsein. Respektieren Sie seine „Höhle“, in die er sich verzieht, um sich zu sammeln oder um über Beziehungsprobleme nachzudenken.Wenn Sie spüren, dass er Probleme wälzt, geben Sie ihm keinesfalls ungefragt Ratschläge. Bekommt ein Mann zu früh oder zu viel Hilfe, verliert er sein Gefühl für die eigene Kraft und Stärke. Er wird dann entweder faul oder unsicher. Sagen Sie ihm: „Ich merke, du brauchst deine Ruhe. Gönn dir doch etwas Auszeit. Ich freue mich, wenn du dann wieder zu mir kommst.“

4 heilende Gefühle

Hat Ihr Partner mit Problemen zu kämpfen, die negative Gefühle in ihm wecken, kann das Ihre Beziehung schwer belasten. Denn Sie bekommen diese Emotionen als Zorn,Wut, Muffigkeit oder Depressivität oft sehr ungebremst zu spüren. Solche Gefühle sind für das Überwinden Ihrer Beziehungsprobleme jedoch durchaus nützlich, sobald Sie lernen, sie als Boten aus dem Unterbewusstsein zu verstehen – Boten, die auf einen Missstand aufmerksam machen wollen.Was sich für alle Beteiligten ausgesprochen schlecht anfühlt, soll eigentlich der Heilung dienen. Überprüfen Sie zu zweit, welches Gefühl am stärksten aufleuchtet. Die geheimen Botschaften der 4 heilenden Gefühle lauten:

Ärger: Etwas ist geschehen, was Sie nicht wollen. Formulieren Sie konkret, was das ist. Heilung: Erwarten Sie keine Wunder von anderen, sondern sorgen Sie selbst für eine Änderung oder Korrektur.

Trauer: Sie haben etwas verloren oder vermissen etwas, was Sie brauchen oder sich wünschen.Heilung: Lernen Sie, diese Tatsache schrittweise zu akzeptieren.

Kummer: Sie würden gerne etwas verändern, es steht aber nicht in Ihrer Macht.Heilung: Lassen Sie das Problem los und lernen Sie, es zu vergessen oder zumindest als unwichtig abzutun.

Angst: Sie werden vor einem Fehlschlag, einem Verlust oder Schmerz gewarnt. Heilung: Zögern Sie nicht, um Hilfe und Rückhalt zu bitten.

Abwehr durch Doppelstrategie

Nutzen Sie dann beide Erholungsstrategien gemeinsam. Gönnen Sie sich beide 20 Minuten Abstand und schreiben Sie in der Stille auf, was Sie belastet. Allein dadurch können Sie ein negatives Gefühl nicht mehr verdrängen.Ordnen Sie dieses Gefühl dabei Ihrem eigenen Erleben zu und kreiden Sie es niemals dem Partner an.

Verordnen Sie sich 20 Minuten Aufmerksamkeit und erzählen Sie sich gegenseitig, was Sie derzeit belastet.Wenn Sie die ganze Wahrheit über Ihre Gefühle ausdrücken, werden Sie dahinter oft bereits die heilsame Lösung aufleuchten sehen. Das negative Gefühl verschwindet, sobald Sie Verständnis füreinander gewinnen. Und die Liebe hat endlich wieder freie Bahn.

Zum Weiterlesen: John Gray, Jeden Tag mehr Liebe, 365 Anregungen für Paare. Mosaik Verlag bei Goldmann, München 2004. ISBN 3-442-16466-4. 5 €.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify präsentiert:

132 wertvolle Beziehungstipps für Harmonie und Partnerschaft in der Ehe

132 wertvolle Beziehungstipps für Harmonie und Partnerschaft in der Ehe.

>> Als Geschenk oder für Ihr eigenes Glück <<

Jetzt das kleine Partnerschaftsbuch sichern!