Eheprobleme

Eheprobleme lösen durch ein ausgewogenes Machtverhältnis


eheprobleme_loesen_herunterschlucken

So klären Sie die Machtfrage in Ihrer Beziehung

Das ist das Muster vieler Ehen: Einer ordnet sich immer unter - und leidet still vor sich hin. Auch für den regierenden Teil ist eine unausgewogene Beziehung fad. In der Regel ist die Erotik auf ein Mindestmaß abgesunken, und allerlei körperliche Beschwerden plagen den oder die amtierende(n) Paarchef(in). Hier bewährte Anregungen, wie Sie aus der traurigen Rolle des Pantoffelhelden (oder -heldin) herausfinden und Ihre Eheprobleme lösen können. Wenn im Folgenden von „Partner" (das ist der Dominierende) und „Pantoffelheld" die Rede ist, setzen Sie bitte selbst das jeweilige Geschlecht ein.

Schlucken Sie nichts herunter

Wenn Ihrem Partner etwas an Ihnen nicht passt, sagt er Ihnen das ins Gesicht. Oder Sie bekommen nach einem gemeinsamen Termin hinterher aufgezählt, wann Sie sich in seinen Augen falsch verhalten haben. Sie aber machen das umgekehrt mit Ihrem Partner selten oder nie. Sie decken seine Fehler mit Liebe zu - meinen Sie. In Wahrheit aber schwächen Sie damit Ihre Position und bringen Ihre Beziehung dauerhaft aus der Balance.

simplify-Training: Nehmen Sie sich vor, Ihrem Partner bei der nächsten Gelegenheit sofort und deutlich zu sagen, wenn Sie von ihm verletzt oder beleidigt wurden. Machen sie ihm keine Vorwürfe, sondern erzählen Sie von sich: „Ich habe mich sehr über dich geärgert." Lassen Sie sich auf keine Diskussion ein. Es geht nicht darum, ob sich Ihr Partner falsch verhalten oder nicht. Er soll nur wissen, was in Ihnen vorgeht. Viele Pantoffelhelden brauchen etwas Übung, um ihre eigenen miesen Gefühle überhaupt wieder zu spüren.

Reden Sie nie schlecht über Ihren Partner

eheprobleme_loesen_schlecht_sprechen

Pantoffelhelden suchen oft Verbündete. Sie erzählen Dritten, wie ungerecht sie behandelt werden. Sie glauben, dass das gelegentliche verständnisvolle Schulterklopfen der anderen ihnen Mut macht. In Wahrheit werden Sie dadurch weiter geschwächt. Nun wissen es sogar Ihre Freunde, dass Sie zu Hause nichts zu melden haben! Und Sie stehen letztlich da als Denunziant Ihres Partners.

simplify-Training: Machen Sie es anders herum. Erzählen Sie anderen über die Stärken Ihres Partners. Berichten Sie, was Sie an ihm lieben, und zwar ehrlich. Sie werden beim Sprechen bereits merken, wie Sie sich innerlich aufrichten und verändern. Sie können stolz auf Ihren Partner sein, und auf sich, dass Sie mit ihm verheiratet sind. Und wenn Sie nach Hause kommen, werden Sie ihm anders in die Augen sehen: als Lebenspartner, nicht als Untergebener oder Unterlegener.

Vorsicht bei Versprechungen

eheprobleme_loesen_herunterschlucken

Viele Vorwürfe beginnen mit: „Aber du hast doch versprochen ...". Aus Furcht vor dem Zorn Ihres Partners machen Pantoffelhelden die abenteuerlichsten Zusagen. Sie meinen, durch richtiges Verhalten die friedliche Zuneigung Ihres Partners gewinnen zu können. Wieder falsch! Solange Sie immer tun, was Ihr Partner will, bleiben Sie schwach.

simplify-Training: Wenn Ihr Partner Sie das nächste Mal um etwas bittet, machen Sie daraus einen Vertrag. Was tut Ihr Partner im Gegenzug für Sie? Ist Ihr Nehmen-und-Geben-Konto ausgeglichen?

Entschärfen Sie Geheimnis-Bomben

eheprobleme_loesen_geheimnisse

Jeder Mensch hat ein Recht auf ein paar Geheimnisse, auch in einer Ehe. Wenn Sie aber etwas aus Furcht vor Ihrem Partner verheimlichen, kostet Sie das Kraft.

simplify-Training: Offenbaren Sie Ihrem Partner eines Ihrer Geheimnisse. Üben Sie vorher in Gedanken, sich nicht dafür zu schämen oder zu genieren. Sagen Sie: „Das gehört zu mir. Wir gehören zusammen, und damit ist das auch in unserer Beziehung mit drin." Haben Sie jemals phantasiert, was dann passiert? Ein Donnerwetter, ein Zusammenbruch Ihres Partners? Was auch immer - nach diesem Sturm wird die Luft in Ihrer Beziehung klarer sein als je zuvor.

Klären Sie alte Vorwürfe

eheprobleme_loesen_vorwuerfe

Häufig beruht das unausgewogene Machtverhältnis in einer Partnerschaft auf einem uralten Vorwurf, der scheinbar nie wieder gutzumachen ist. Ein Mann war beispielsweise zu spät zur Geburt seiner Tochter gekommen, und seine Frau hat ihm das nie verziehen. Bei fast jedem Streit kramte sie diese Geschichte hervor, um ihrem Mann seine Lieblosigkeit und Unzuverlässigkeit vor Augen zu führen.

simplify-Training: Bringen Sie die alte Geschichte ans Licht, wie bei einer Gerichtsverhandlung. Sagen Sie sich und Ihrem Partner: Alles außer Mord verjährt. Wie lange ist der Vorwurf her? Machen Sie Ihrem Partner klar, dass Sie nun beide genug darunter gelitten haben. Schließen Sie die Akte.

Teilen Sie Ihr Berufsleben

eheprobleme_loesen_berufsleben

Pantoffelhelden sind oft im Beruf hoch angesehene, erfolgreiche und leistungsfähige Menschen. Die Partner von Pantoffelhelden schätzen diesen Bereich ebenso oft gering. Sie lassen sich ungern in der Berufswelt des anderen sehen - aus Sorge, im Schatten Ihres strahlenden Partners nicht gewürdigt zu werden.

simplify-Training: Erfinden Sie Gelegenheiten, bei denen sich Ihr Berufsleben mit dem Leben Ihres Partners mischen lässt. Bringen Sie Kollegen und Chefs nach Hause. Fädeln Sie ein, dass Ihr Chef Ihre Partnerin zu einem Firmenevent einlädt (das ist schwerer abzulehnen, als wenn Sie selbst einladen). Sagen Sie auch hier: "Das gehört zu mir. Ich will, dass du das auch siehst."

Autor: Tiki Küstenmacher


zum nächsten Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!