Ablagesystem

Ablagesystem Hängeregister - Für Papier allein zu schade


ablagesystem_schildchen

Erweitern Sie Ihr Hängeregister zur wertvollen Organisationshilfe

Wenn Sie ausschließlich eingegangene Schriftstücke in Ihren Hängemappen lagern, verzichten Sie auf eine wertvolle Organisationshilfe. Denn vieles, was unübersichtlich in Schubladen, Kästen und Regalen liegt, können Sie übersichtlich in Hängemappen unterbringen. Hier 3 erprobte simplify-Vorschläge für das Ablagesystem Hängeregister.

Wo sind die Schildchen?

Nach den kleinen Beschriftungsschildchen und Reitern von Hängemappen brauchen Sie nie wieder zu suchen und in Schubladen zu kramen, wenn Sie diese in einer separaten Hängemappe aufbewahren (Typ „seitlich geschlossen"). Einfach mit „Schildchen" beschriften, füllen und unter „S" einhängen.

Wo sind die Grußkarten?

 

Vereinfachen Sie Ihre Vorratshaltung fürs berufliche oder private Büro: Aktendeckel, Briefumschläge und -marken, Paketkarten, Überweisungsvordrucke, Grußkarten, Schreibblocks und vieles mehr können Sie in der Hängeablage sauber und zugleich übersichtlich verschwinden lassen. Das funktioniert sogar bei Heftstreifen, Druckertinte und kleinen Faxrollen (stehend - dann sehen Sie gleich, wann Sie etwas nachbestellen müssen). Für größere Gegenstände nutzen Sie bei diesem Ablagesystem spezielle Hängemappen mit extra breitem Boden. Achtung: Briefpapier, Plastikhüllen und anderes, was sich leicht biegt, sollten Sie nur dann hängend aufbewahren, wenn Schrank oder Rollwagen gut gefüllt sind, da sich die Mappen sonst aufspreizen und der Inhalt mit der Zeit wellig wird. Alternative: flache A4-Schubladen.

 

Wo ist der Schlüssel?

 

ablagesystem_schluessel

Auch den Zweitschlüssel für Keller, Aktenkoffer oder Tankdeckel, die selten gebrauchten Schlüssel für Ihre Urlaubs- oder Instrumentenkoffer können Sie in einem Hängeordner schnell und sofort auffindbar unterbringen. Nie mehr suchen, nie mehr kramen, nie mehr rumprobieren: Besorgen Sie sich im Bürohandel mehrere Klarsichthüllen mit aufgeschweißten Fächern („Visitenkartensammler") plus einige Klebe-Etiketten. Etikett beschriften, aufkleben, Schlüssel in die Hülle und ab in die Mappe „Schlüssel" in Ihrem neuen Ablagesystem.

Zu guter Letzt: Halten Sie in Ihrer Hängeregistratur stets ein paar Zentimeter mit leeren Hängemappen bereit. Damit ersparen Sie sich überflüssige Wege zum Händler oder (besonders in größeren Betrieben) den Gang ins Lager bzw. eine umständliche hausinterne Materialanforderung.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel
simplify organisiert: Selbstorganisation