Aufräumen

Aufräumtipps unserer Leserinnen und Leser


aufraeumtipps_schublade_0

 

Schubladen-Chaos besiegen

"Kleinteilefächer" heißen die Einsätze in den Schubladen von Büroschreibtischen, die nach einiger Zeit unweigerlich ein chaotisches Durcheinander von Büroklammern, Kuliminen, Nadeln, Schrauben, Knöpfen und unmöglichen anderen Dingen enthalten. Ich benutze statt dieser unpraktischen Dinger Schraubenkisten aus dem Baumarkt, die ich ohne Deckel in eine normale Schublade stelle.

Vorteil: Sie haben mehr Fächer und einen höheren Rand, wodurch mehr hineinpasst und alles übersichtlicher zu ordnen ist. Zum intensiven Suchen oder Aufräumen kann ich das Ganze vor mir auf den Schreibtisch stellen. Das ist viel praktischer und gesünder, als schräg nach unten gebeugt zwischen Tintenpatronen und Gummiringen nach der winzigen Batterie für den Taschenrechner zu fahnden.

Gottlieb Friese, München 

 


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel