Weitere Tipps zu Sachen

simplify Gegenstände


simplify-gegenstaende_wandvase

In diesem Artikel lassen wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, zu Wort kommen. Immer wieder bekommen wir von Ihnen Tipps zugeschickt, die sich in Ihrem Leben bewährt haben. Ein paar davon möchten wir an alle weitergeben – hier eine Auswahl praktischer simplify-Gegenstände.

Wandvase

„Sie haben in der August-Ausgabe im Artikel „Dos and Dont’s für Gäste“ zu Blumengeschenken geraten. Auch für mich selbst kaufe ich gerne Blumen, denn ich liebe es, mein Wohnzimmer mit einem kleinen Stück Natur zu verschönern. Allerdings sind hübsche Sträuße aus dem Blumengeschäft ganz schön teuer. Ich habe mir daher vor ein paar Jahren auf einer Messe eine Wandvase zugelegt, in die genau 1 Blume passt, also etwa eine edle Rose (meine Lieblingsblume), eine Lilie oder sonst eine repräsentative Blüte der Jahreszeit. Die Vase selbst ist so dekorativ, dass ich sie auch an der Wand hängen lassen kann, wenn mal keine Blume drinsteckt. Praktisch, denn dadurch braucht sie keinen Platz im Schrank.“

Johanna Meister, per Mail

Anmerkung der Redaktion: Wir haben im Internet nach Wandvasen gegoogelt und waren überrascht über die Fülle an vorhandenen Designs. Da ist für jeden Geschmack und auch für jeden Geldbeutel etwas dabei. Unser Tipp: Schenken Sie jemandem, den Sie besonders mögen, zum Geburtstag eine solche Wandvase, und erfreuen Sie ihn damit, dass Sie ihm danach 1 Jahr lang jeden Monat eine Blume für diese Vase vorbeibringen.

Händeschutz

simplify-gegenstaende_haendeschutz

„Hinterher ist man oft klüger: Da will man z. B. nur schnell eine kleine Arbeit mit Holz erledigen und hat hinterher einen schmerzhaften Splitter im Finger, der sich nur mühsam entfernen lässt. Seitdem mir solche Dinge ein paar Mal passiert sind, bewahre ich direkt im Werkzeugkasten Handschuhe fürs Heimwerken auf. Noch besser als die dicken chinesischen Arbeitshandschuhe (preiswert im Baumarkt) sind alte Lederhandschuhe. Das Futter entferne ich, damit habe ich einen widerstandsfähigen Handschutz, mit dem ich viel feiner zugreifen kann.“

Thomas Huber, per Mail

Ziploc-Beutel

simplify-gegenstaende_ziploc-beutel

„Seit wir bei Flügen Flüssigkeiten, die sich im Handgepäck befinden, in wiederverschließbaren Platikbeuteln verstauen müssen, habe ich daheim immer Plastikbeutel mit Reißverschluss vorrätig. Mit der Zeit habe ich entdeckt, dass sie sich auch ganz gut für andere Zwecke verwenden lassen. Beim Backen von Streuselkuchen fülle ich die Streuselzutaten rein – so kann ich sie kneten, ohne dass etwas an den Händen kleben bleibt. Wenn ich Suppe auf Vorrat gekocht habe, friere ich darin kleine Portionen ein und kann diese danach Platz sparend im Gefrierfach stapeln. Mit Eiswürfeln gefüllt, kann solch ein Plastikbeutel als Ersatz für einen Coldpack dienen.“

Sabine Loss, per Mail

Papierhefter ohne Klammern

simplify-gegenstaende_hefter-ohne-klammern

Unser langjähriger Leser Henning van de Loo hat uns auf Geräte aufmerksam gemacht, mit denen sich bis zu 4 Blätter Papier aneinanderheften lassen, ohne dass man Heftklammern dazu braucht. So funktionieren diese Geräte: Sie legen die Blätter ein und drücken ähnlich wie bei einem „normalen“ Hefter auf das Gerät. Mit nur einer Bewegung werden ein feiner Schlitz und eine Lasche gestanzt, die im selben Arbeitsvorgang als Befestigung durch die Seiten gezogen wird.

Sie sparen sich dadurch nicht nur das Nachkaufen von Klammern („Mist, schon wieder keine mehr da!“), sondern auch wertvollen Platz in Ordnern, denn die klammerlose Befestigung braucht wesentlich weniger Platz als die konventionelle Heftung. Solche Hefter gibt es in verschiedenen Ausführungen von mehreren Herstellern. Wir haben den Hefter "Green Emma“ von Wedo getestet und für gut befunden.

Autorin: Dr. Ruth Drost-Hüttl


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!

simplify Motivationsposter

simplify Motivationsposter