Weitere Tipps zu Sachen

Unsere besten Haushaltstipps


Eine bunte Mischung alter und neuer Tipps

 

Gegen Schnarchen

Wenn Sie unter chronischer Müdigkeit leiden, kann das an der häufigsten aller Schlafstörungen liegen: Schnarchen. Das ist nicht nur für die Mitmenschen unangenehm, sondern kann sogar gefährlich werden. Bis zu 100-mal pro Nacht setzt bei starken Schnarchern der Atem aus, der Körper wird nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt, die Gefahr eines Schlaganfalls steigt. Sie schnarchen weniger, wenn Sie nicht auf dem Rücken schlafen. Um das zu erreichen, befestigen Sie mit einer Sicherheitsnadel ein drückendes Hindernis auf dem Rücken Ihres Schlafanzugs, etwa ein paar zusammengeknotete Socken. Dann drehen Sie sich im Schlaf immer wieder auf die Seite. Zusätzliche Linderung verschafft Ihnen ein Nasenpflaster, das die Nasenflügel auseinanderzieht.

Gegen Mundgeruch

 

Mundwasser und Pfefferminzkaugummis helfen nur wenig gegen hartnäckigen Mundgeruch. Ein häufiger Grund ist Zahnfleischbluten. Die beste Hilfe dagegen ist eine professionelle Zahnsteinentfernung an den unteren Zahnhälsen, die der Zahnarzt unter örtlicher Betäubung durchführt. In über der Hälfte aller Fälle ist der Belag zwischen den Papillen auf der Zunge an schlechtem Atem schuld. Abhilfe schaffen Sie, indem Sie bei jedem Zähneputzen mit einer extraweichen

Zahnbürste oder einem Zungenspatel (aus der Apotheke) Ihre Zunge putzen. Wenn alles nichts hilft, kommt der üble Geruch vermutlich von einer chronischen Lungen- oder Magenentzündung. Dann hilft nur noch der Besuch beim Arzt.

Gegen klemmende Fenster

Meist gewöhnt man sich daran, dass bestimmte Fenster klemmen und nur mit Brachialgewalt zu öffnen oder zu schließen sind. Dabei ist es meist nur eine Frage der Schmierung, und alles geht wieder wie neu. Moderne Fenster sind rundum mit Metallbändern mit allerlei Zapfen und Schiebern ausgestattet, die im Laufe der Zeit durch Staub und Schmutz schwergängig werden. Träufeln Sie in alle Metallschlitze einen Tropfen Öl und bestreichen Sie die Zapfen selbst mit Öl oder, noch besser, Motorfett (gibt es an der Tankstelle). Erst wenn diese Haushaltstipps nicht wirken, müssen die Fensterflügel in Höhe oder Neigung verstellt werden. Dazu gibt es an den Scharnieren kleine Schrauben.

Gegen abgestoßene Ledersachen

Schwarze Ledertaschen, -jacken und handschuhe sind schick. Aber wenn sie abgestoßen sind und an den Kanten die Glanzschicht angegriffen ist, wirken sie schäbig. Ein wirksames Mittel dagegen ist Solitär Brillant Politur schwarz (gibt es beim Schuster, selten im Drogeriemarkt). Die Tube sieht aus wie Schuhcreme und ist auch für Schuhe verwendbar, entfaltet ihr Können aber vor allem bei Lederbekleidung. Tragen Sie die Creme nicht mit dem beiliegenden Schwamm auf, sondern reiben Sie sie mit einem Tuch ganz fest ins Leder ein. Warten Sie mindestens 5 Minuten, bis alles ganz trocken ist. Mit einem weichen Tuch können Sie danach alles auf fabrikneuen Hochglanz polieren.

Henry Baier, München, aus dem Internet (Die Wirkung des Haushaltstipps wurde von uns ausprobiert!)


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!

simplify Motivationsposter

simplify Motivationsposter