Sinn des Lebens

Glück als Sinn des Lebens


sinn_des_lebens_gluecksrichtungen

Wie Sie nicht nur ab und zu, sondern umfassend glücklich werden

Immer wieder machen Menschen die Erfahrung, dass extreme Glücks- oder Erfolgsmomente nicht wirklich glücklich machen. Das folgende Modell kann Ihnen helfen, dem großen Versprechen von simplify your life näher zu kommen: einfacher und glücklicher zu leben und das Glück als Sinn des Lebens wiederzuentdecken.

Das Glück kommt aus 3 Richtungen

Es gibt erstaunliche Parallelen zwischen der Struktur der menschlichen Glückserfahrung und der Dreieinigkeit Gottes, der großen denkerischen Leistung des christlichen Glaubens. Sie entspricht den 3 elementaren Glücksebenen unseres Lebens:

1. Das Schöpfungsglück

sinn_des_lebens_schoepfung

Am Anfang schuf Gott Himmel, Erde, und den Menschen formte er aus einem Klumpen Lehm. In dieser archaischen Vorstellung ist die Urverbundenheit unseres Körpers mit den Urkräften der Natur eingefangen. Das Glück auf dieser Ebene ist die Zufriedenheit mit sich selbst: das gute Gefühl, stark und unabhängig zu sein. Das Glück im Bauch, ganz tief unten. Dieses Schöpfungsglück stellt sich ein, wenn Ihre Urbedürfnisse Schlafen und Essen ungestört erfüllt werden. Wenn Sie in Einklang sind mit Ihrem Körper und bei Hobby, Sport oder Beruf Ihre Vitalität erleben.

2. Das Beziehungsglück

sinn_des_lebens_beziehung

Gott wird Mensch. Damit hat die christliche Glaubenstradition wie keine andere Religion den unendlichen Abstand zwischen Mensch und Gott aufgehoben. Der Mensch erlebt Glück in der dynamischen Begegnung mit anderen Menschen: in Sexualität, Freundschaft, Sich-Helfen und gutem Wettbewerb. Anderen Gutes tun, sie mit den eigenen Taten erfreuen und überraschen, das ist der Herzensaspekt des Glücks als Erfolg, im spannenden Miteinander und Gegeneinander der Individuen.

3. Das grenzenlose Glück

sinn_des_lebens_grenzenlos

Der Mensch gewordene Gott Jesus stirbt, steht vom Tod auf, verlässt die Erde und lässt seinen „Tröster“ zurück, den heiligen Geist. Das ist der Glücksaspekt, der weit hinausgeht über Natur und Menschlichkeit. Das ist das reine Glück, in dem wir über uns hinauswachsen, träumen, Neues entdecken und schaffen. Zugleich ist es das Glück im eigenen Kopf, die Kraft der eigenen Kreativität und Geisteskraft. Es ist das Glück der zukünftigen Möglichkeiten, des Sich-selbst-Überschreitens und das wunderbare Gefühl der Sicherheit, sich in dieser großen Welt geborgen zu fühlen. Das Glück, gleichzeitig Grenzen zu überwinden und von Grenzen geschützt zu sein.

Glück ist Balance

sinn_des_lebens_balance

Mit Hilfe dieses trinitarischen Modells können Sie schnell analysieren, warum Sie sich trotz guter Bedingungen schlecht oder trotz schlechter Bedingungen gut fühlen. Denn auf die Ausgewogenheit kommt es an.

Zu wenig Glück Nr. 1: Typisch für Männer nach vielen Jahren Berufsleben. Sie haben Erfolg, Beifall von allen Seiten, kaum finanzielle Sorgen – doch Sie können sich auch auf dem Höhepunkt Ihrer Karriere unglücklich fühlen, wenn Sie Ihre Selbstbestimmung verlieren und der geerdete Schöpfungsaspekt des Glücks verloren geht. Ein bisschen weniger Geld, ein bisschen mehr Autonomie, und Sie hätten Ihr Glück wieder.

sinn_des_lebens_fahne

Zu wenig Glück Nr. 2: Typisch für berufliche Spezialisten. Sie sind geistig gut drauf, haben Ihr Fachgebiet total im Griff, sind gesund und fit, fühlen sich aber nicht in Harmonie mit Ihren Mitmenschen, werden nicht beachtet oder sogar gemobbt: Dann liegt Ihr Glücksdefizit in der Mitte, Ihr Herz bleibt leer. Ein bisschen weniger Sachlichkeit und Effizienz, ein bisschen mehr Kommunikation und „sinnlose“ Zeit mit anderen Menschen, und Sie würden die wohlige Harmonie der 3 Richtungen des Glücks spüren.

Zu wenig Glück Nr. 3: Typisch für Frauen mit kleinen Kindern. Sie sind gut geerdet durch die intensive Verbindung mit dem frischen jungen Leben und der Unbekümmertheit Ihrer Kinder. Sie haben ein volles Herz, das sehr viel gibt und auch viel bekommt. Aber die geistigen Herausforderungen fehlen. Sie vermissen die Wonne des ausgelassenen Träumens und kreativen Planens, die inneren und äußeren Abenteuer (die nach Ansicht vieler Frauen vor allem im Berufsleben zu stecken scheinen). Ein bisschen weniger Gegenwart und Mutterrolle, ein bisschen mehr Ausflippen und völlig Neues ausprobieren, und Ihre Glücksbalance wäre wieder da.

Die 3 Orte des Glücks

sinn_des_lebens_koerper

Häufig weist Ihr Körper Sie bereits darauf hin, aus welcher der 3 Richtungen Sie zu wenig Glück erfahren.

  • Probleme in der Bauchgegend (Magen, Darm, Unterleib, Übergewicht) sprechen für ein Defizit an Schöpfungsglück.
  • Machen Ihnen Herz, Kreislauf, Lunge oder Rücken zu schaffen, brauchen Sie mehr Glückserfahrung auf der Beziehungsebene.
  • Kopfschmerzen, Allergien, chronische Müdigkeit könnten ein Zeichen sein für zu wenig grenzenloses Glück.

Autor: Tiki Küstenmacher


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!