Weitere Tipps zu Sie selbst

Geschenkte Gedanken


geschenkte_gedanken_hand

Texte der Einfachheit aus Japan und Nordamerika

Im geistlichen Leben sind die großen Entdeckungen oft in kleinen Beobachtungen des Alltags enthalten. Hier 2 Texte, die uns in der letzten Zeit beschäftigt und fasziniert haben.

Durch meine Hand

Neue Dinge erfinden kann ich

nicht,

etwa Flugzeuge, die dahinsegeln

auf silbernen Flügeln.

Aber heut in der Frühe

wurde mir ein Gedanke geschenkt,

ein wunderbarer Gedanke,

und die abgeschabten Stellen

meines Kleides

wurden auf einmal schön,

leuchtend von einem Licht,

das vom Himmel fiel

wie Gold und Silber so hell

und wie Bronze,

Lichter aus himmlischen Fenstern.

Mein Gedanke war, dass ein

geheimer Plan verborgen ist in

meiner Hand, dass meine Hand

groß ist, groß um dieses Planes

willen. Dass Gott, wohnend in

meiner Hand, den geheimen Plan

kennt, den Plan von dem, was er

tun will für die Welt durch meine

Hand.


Toyohiko Kagawa, 1888–1960, christlicher Sozialreformer, Japan

 

geschenkte_gedanken_tanz

Die Geburt des Tanzes


Denk an die Geburt der Sonne in

der Morgendämmerung, das ist

der mächtigste Augenblick. Denk

an den Sonnenuntergang, wenn

alles der Nacht weicht.

Denk an deine Geburt, wie

deine Mutter sich mühte, dir

Gestalt und Atem zu geben.

Du bist ein Zeuge ihres Lebens

und des Lebens ihrer Mutter und

deren Mutter. Denk auch an

deinen Vater, auch er ist

dein Leben.

Denk an die Erde, deren Haut

du bist, rote Erde, schwarze Erde,

gelbe Erde, weiße Erde,

braune Erde.

Wir sind Erde. Denk an die

Pflanzen, die Bäume, die Tiere,

die auch alle ihre Sippen haben,

ihre Familien, ihre Geschichten.

Sprich mit ihnen, hör ihnen zu,

sie sind lebende Dichtung.

Denk an den Wind, denk an

seine Stimme, er kennt den

Ursprung dieses Universums.

Denk daran, dass du alle

Menschen bist und dass alle

Menschen du sind. Denk daran,

dass du dieses Universum bist

und dass dieses Universum du ist.

Denk daran, dass alles in

Bewegung ist, wächst, du ist. Denk

daran, dass daraus Sprache

entsteht. Denk daran, dass Sprache

ein Tanz ist, dass Leben ein Tanz

ist. Denk daran.

Joy Harjo, Cree-Indianerin

Aus dem Buch: Jörg Zink, Unter dem großen Bogen. Kreuz Verlag, Stuttgart 2001. ISBN 3-783-11998-7. Gebraucht erhältlich.

 


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

ähnliche Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!

ähnliche Artikel