Weitere Tipps zu Sie selbst

Hitchcocks Tipps für mehr Spannung im Leben


hitchcock_spannung

Alfred Hitchcocks Tipps für mehr Witz und Spannung im Leben

1899 als Sohn eines irischstämmigen Gemüsehändlers in London geboren, ging er als Regisseur, Autor und Produzent 1939 nach Hollywood. Obwohl er nie einen Oscar für seine Filme gewann, gilt Hitchcock als eines der wenigen Universalgenies des Kinos. Seine bekanntesten Meisterwerke: Das Fenster zum Hof, Vertigo, Über den Dächern von Nizza, Psycho, Die Vögel, Marnie. Der Meister der Gänsehaut starb 1980 in Los Angeles.

Erzeugen Sie Spannung

Hitchcock jagt seine Helden in lebensbedrohliche Situationen, informiert aber den Zuschauer stets darüber, wo die nächste Gefahr lauert. Mehr aber auch nicht. Der Regisseur operiert mit einer wohl kalkulierten Mischung aus Information und Geheimnis. Das englische Wort dafür ist suspense (Ungewissheit). Hitchcock-Regie-Tipp: Nutzen Sie das Suspense-Prinzip dort, wo es unterhaltsam und spielerisch zugehen darf – ein Betriebsausflug mit unbekanntem Ziel, eine Feier mit einem Überraschungsgast, ein Geburtstagsgeschenk, das man selbst aufspüren muss.

Hinterlassen Sie keine Spuren

Hitchcock war ein vorsichtiger Typ, der sich vor chaotischen Situationen fürchtete. Er wusste aber, dass er sich durch Ordnung entlasten konnte: „Ein gut aufgeräumter Schreibtisch verschafft mir Seelenfrieden. Wenn ich gebadet habe, räume ich hinterher das Bad ganz ordentlich wieder auf. Ich hinter lasse keine Spuren meiner Gegenwart.“ Das bedeutete für ihn im positiven Sinn, niemandem seine chaotische Struktur zuzumuten. Hitchcock-Aufräum-Tipp: Gönnen Sie sich und den Menschen in Ihrem beruflichen und privaten Umfeld eine Umgebung, in der niemand durch Ihre negativen Spuren aufgehalten oder gar belastet wird.

Folgen Sie dem Wagen dort!

Hitchcock war mit dem Ergebnis seines einzigen Kostümfilms Under Capricorn nicht so richtig zufrieden. Dieser in Australien spielende Film hatte für ihn zu wenig Humor: „Wenn ich heute einen Film drehen würde, der in Australien spielt, würde ich einen Polizisten zeigen, der in den Beutel eines Kängurus springt und ihm zuruft: ‚Folgen Sie dem Wagen dort!‘“ Hitchcock-Humor- Tipp: Stellen Sie eine gewöhnlich zu beobachtende Reihenfolge gedanklich auf den Kopf. Das Ergebnis ist typisch englischer Humor.

Keine Angst vor Klischees

Wenn Sie sich im Verlauf Ihrer Arbeit verfahren haben, flüchten Sie sich zum Erprobten. Etwas, das jeder kennt. Fachwort in der Filmsprache: run for cover. In einem Film, der in Paris spielt, wäre es fahrlässig, nicht den Eiffelturm zu zeigen. Hitchcock-Notfall-Tipp: Haben Sie keine Scheu, das Bewährte zum Ausgangspunkt zu machen – aber von dort aus etwas nie Dagewesenes zu wagen.

Inszenieren Sie sich selbst ...

...aber variieren Sie das Muster. Hitchcocks persönlicher Fingerabdruck war ein winziger Auftritt in jedem seiner Filme. Er spielte eine Rolle als Passant oder eine Figur in einer Massenszene, in immer neuen Variationen. Hitchcock- Persönlichkeits-Tipp: Inszenieren Sie sich in einem kleinen Ritual, das zu Ihnen passt. Herr Kaiser hat stets einen originellen Stift bei sich; Susanne bringt immer einen neuen Witz mit. Wählen Sie eine Sache, die Sie breit variieren können, damit sie nicht langweilt.

Die angegebenen Zitate stammen aus den berühmten Interviews, die François Truffaut mit Hitchcock führte: François Truffaut, Mr. Hitchcock, wie haben Sie das gemacht? Heyne Verlag, München 2003 (aktualisierte Neuauflage). ISBN 3453861418. 9,95 €.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!