Weitere Tipps zu Sie selbst

Selbstständig machen: Der sanfte Weg zum eigenen Geschäft


selbststaendig_machen_1

 

Selbstständig machen oder nicht? Probieren Sie es aus!

Einfacher und glücklicher leben – für viele Menschen ist damit der Traum verbunden, nicht mehr angestellt zu sein. Nicht mehr Tag für Tag unter dem Zeitdiktat der anderen zu stehen, nicht mehr durch unfähige Vorgesetzte demotiviert zu werden, die Höhe des eigenen Einkommens selbst zu bestimmen. Für viele bleibt es beim Träumen, denn sie trauen sich nicht zu sich selbstständig zu machen und auf den eigenen Beinen zu stehen. Dabei wäre es wirklich ganz einfach.

Laufen Sie sich warm

Der "Sprung in die Selbstständigkeit" ist nicht nötig. Schaffen Sie sich neben Ihrem nichtselbstständigen Beruf ein zweites Standbein. Testen Sie sich und den Markt.

 

selbststaendig_machen_2

Betreiben Sie ein Hobby "halbprofessionell"

Was tun Sie wirklich gerne? Wofür schlägt Ihr Herz? Das ist der beste Punkt, um anzufangen! Denken Sie nicht primär an Geld und wo Sie es am leichtesten verdienen könnten. Sonst landen Sie bald wieder in einer Tretmühle und arbeiten wegen des Einkommens – und nicht wegen Ihrer persönlichen Erfüllung.

Suchen Sie sich einen Berater

Das muss kein teurer Unternehmensberater sein – am Anfang genügt ein Steuerberater. Der wird Sie einführen in die Geheimnisse der Einkommensteuererklärung und der Mehrwertsteuer, die beiden wichtigsten ersten Lernfächer, wenn Sie sich selbstständig machen wollen. Bald werden Sie sehen, dass das einfacher ist als befürchtet.

Stecken Sie sich höhere Ziele

Der Motivationstrainer Jürgen Höller betont: Es gibt keine zu hohen Ziele, nur zu kurze Fristen. Die meisten Menschen überschätzen, was Sie in 2 Monaten schaffen können – aber Sie unterschätzen, was in 2 Jahren möglich ist. Werden Sie nicht einer von vielen, sondern auf Ihrem klar begrenzten Gebiet die Nummer 1!

selbststaendig_machen_3

Verkaufen Sie keine Produkte

Sondern verkaufen Sie Lösungen. Bieten Sie einen Nutzen. Ein guter Autohändler handelt nicht mehr mit Autos, sondern mit Lebensgefühl. Ein PC-Laden verkauft nicht Computer, sondern Arbeitserleichterung. Formulieren Sie die Absicht Ihres Geschäfts in der Form: "Ich möchte, dass meine Kunden ..."

Stehen Sie zu Ihrem Namen

Der beste Name für Ihr Geschäft ist nicht ein Fantasiewort ("MegaTurboSysTec"), sondern Ihr eigener Name ("Niki Lauda Airlines"). Wo immer Sie auftauchen, wann immer Ihr Name genannt wird, ist das Werbung für Ihr Unternehmen (auch wenn es nur ein 1-Mann-Betrieb ist). Außerdem: Nichts ist für Kunden Vertrauen erweckender als ein Mensch aus Fleisch und Blut.

Reden Sie nie schlecht über Konkurrenten

Überzeugen Sie durch Ihre eigene Leistung. Lernen Sie von den Stärken der Mitbewerber und vermeiden Sie deren Fehler. Lassen Sie sich nicht davon entmutigen, dass Sie nicht der einzige Anbieter sind. Es sind genug Kunden für alle da!

Verlangen Sie höhere Preise

Lassen Sie sich nie auf Dumpingangebote oder "Einstiegspreise" ein. Lieber klein, aber fein. Bieten Sie gegenüber der Konkurrenz einen Mehrwert und machen Sie das deutlich. Siedeln Sie sich im lukrativen "oberen" Segment des Marktes an. Wenn die Qualität überragend ist, tritt das Preisargument zurück.

selbststaendig_machen_4

Glauben Sie an sich

Sie sind immer nur so gut, wie Sie sich selbst gut finden. Reden Sie gut von sich, ohne übertrieben anzugeben. Formulieren Sie selbst Ihren eigenen Werbeprospekt. Trauen Sie sich, sich mit Superlativen zu schmücken.

Halten Sie durch

Lassen Sie sich durch Misserfolge nicht entmutigen. Im Gegenteil: Alle erfolgreichen Menschen haben erst durch Niederlagen ihre eigentlichen Stärken entdeckt und entwickelt. Walt Disney wurde von über 300 Banken abgewiesen, bis ihm endlich die 303. Bank sein geplantes Disneyland finanzierte. Winston Churchill fasste in der letzten Rede vor seinem Tod sein Leben so zusammen: "Gib nie nie nie nie nie nie auf!"

Leben Sie sparsam

Steigern Sie Ihr Einkommen auch durch Ihr eigenes Geld, indem Sie es klug anlegen. Eine protzige Büroeinrichtung ist totes Kapital. Aus 50.000 Euro, vor 20 Jahren in Aktienfonds angelegt, ist dagegen heute weit über 1 Million Euro geworden.

selbststaendig_machen_5

Ziel Nummer 1: die Liebe

Wenn Sie durch das Selbstständig machen und Ihre neue Arbeit die Zuneigung Ihres Lebenspartners verlieren – hören Sie mit der Arbeit auf. Wenn Sie die Liebe zu Ihrem (neuen) Beruf verlieren – hören Sie auch auf. "Love it or leave it" sagen die Amerikaner: Wenn Sie es nicht mehr lieben, lassen Sie’s!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

ähnliche Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!

ähnliche Artikel