Work Life Balance

Der Selbstständigkeits-Check


selbststaendikeit_vision

Entzünden Sie Ihr Feuer!

Kaum ein Arbeitsplatz in Deutschland ist noch wirklich sicher. Also warum sich nicht gleich auf die eigenen Füße stellen und die Selbstständigkeit wagen? Nach einer Studie der Universität Zürich sind Selbstständige zufriedener und gesünder als Angestellte – unabhängig von Arbeitspensum und Einkommen. Noch nie war es so lohnend, sein Leben in die eigene Hand zu nehmen.

Ihre Vision

Stellen Sie sich Ihre neue Situation bildlich vor: Ihr Name auf der Tür Ihres Berufsfahrzeugs, Sie beim Telefonieren mit Kunden, beim Schreiben der Rechnungen usw.Welches Gefühl dominiert dabei: Angst oder Zufriedenheit? Fühlen Sie sich klein oder groß, schwach oder stark? Für jedes positive Gefühl, das Sie dabei direkt erleben (unabhängig davon, ob die vorgestellte Situation „realistisch“ war), geben Sie sich 2 Punkte.

Ihr berufliches Können

In welcher Disziplin sind Sie Meister Ihres Fachs? Das kann etwas aus Ihrem aktuellen Beruf sein oder ein Hobby: Dinge reparieren, Menschen Mut machen, PCs reparieren, verständlich texten, grafisch gestalten usw. Schreiben Sie eine Liste mit Ihren besten Fähigkeiten.

Gibt es für Ihre Qualifikation Beweise (ein gutes Zeugnis, eine Auszeichnung, einen gewonnenen Preis, damit schon Geld verdient)? Unterstreichen Sie jede Fähigkeit, die Sie dadurch objektiv belegen können.

Welche dieser Fähigkeiten praktizieren Sie mit Begeisterung, ohne auf die Uhr zu sehen, und gewinnen dabei innere Energie? Unterstreichen Sie auch diese Fähigkeiten Ihrer Liste. Für jede unterstrichene Qualifikation gibt es 1 Punkt, für jede doppelt unterstrichene 3 Punkte.

Ihre Geschäftsidee

 

 

selbststaendigkeit_idee

Welchen Nutzen bieten Sie mit der Selbstständigkeit Ihren Kunden? Stellen Sie sich dieser Frage realistisch. Ihre Idee muss neu sein (Sie bieten als Erster solarbetriebene Gartenroboter an) oder erprobt ohne direkte Konkurrenz (Sie erteilen Saxophonunterricht, die anderen Lehrer sind ausgebucht). Bewerten Sie Originalität und Marktchance Ihres Projekts mit bis zu 3 Punkten. Außerdem 1 Punkt für jeden Fachmann, der Ihr Projekt für Erfolg versprechend hielt.

Danach die harten Zahlen: Wie viel können Sie pro Jahr einnehmen (bei minimierten Ausgaben – erfolgreiche Gründer fangen an mit geschenkten Büromöbeln, einem billigen Gebraucht-PC und sind anfangs ihre eigene Sekretärin)? Wenn Ihr Gewinn im 1. Geschäftsjahr so hoch sein wird wie Ihr jetziges Einkommen, geben Sie sich 6 Punkte. Wird es halb so hoch sein, 3 Punkte usw.

Ihr Weg in die Freiheit

selbststaendigkeit_freiheit

Als Selbstständiger übernehmen Sie die volle Verantwortung und werden auch Fehler machen. Haben Sie die Fähigkeit, nach dem Scheitern wieder aufzustehen? Würden Sie in den ersten 5 Jahren ohne Urlaub auskommen und Arbeit abends und an den Wochenenden akzeptieren? Können Sie sich selbst einen „Tritt in den Hintern“ geben? Sind Sie in der Lage auch unter Druck zu entspannen? Für jedes Ja bei diesen 4 Fragen 1 Punkt.

Ihre finanzielle Sicherheit

Als Existenzgründer haben Sie keine Garantie, dass Ihr Unternehmen erfolgreich sein wird (als Angestellter allerdings auch nicht mehr). Verfügen Sie über ein finanzielles Polster für 6 Monate (3 Punkte)? Oder können Sie sich Ihre neue berufliche Selbstständigkeit als zweites Standbein aufbauen, parallel zur Teilzeitarbeit beim alten Arbeitgeber (3 Punkte)? Ist Ihre Familie bereit, eine Zeit lang den Lebensstandard einzuschränken, um Ihr Vorhaben zu unterstützen (3 Punkte)?

Umfeld

selbststaendigkeit_umfeld

Mit „selbstständig“ wird oft das Bild vom einsamen Wolf verbunden. Das ist überholt. Ein moderner Existenzgründer braucht vor allem die Fähigkeit zur Vernetzung mit anderen.Geben Sie sich 1 Punkt für jede Person im Bekannten und Verwandtenkreis, die Ihnen bei Schwierigkeiten helfen oder Mut machen würde. Kennen Sie erfolgreiche Existenzgründer oder Selbstständige? Für jeden, der Ihnen einfällt, 1 Punkt.

Auswertung

Deutlich unter 15 Punkten: Vor Ihrem Sprung auf die eigenen Beine sollten Sie anhand dieses Checks weitere Punkte sammeln: Freunde, Fähigkeiten, Finanzen. Um die 20: Die Voraussetzungen haben Sie, jetzt dürfen Sie springen! Über 24: Worauf warten Sie noch?!

Businessplan

Wenn Sie für Ihr Vorhaben einen Kredit brauchen, müssen Sie einen Businessplan entwerfen. Eine sehr gute Checkliste dafür gibt es bei www.poelzgutter.de/chk-bpl.htm. Reichen Sie den Plan dann bei Ihrer Bank oder Sparkasse ein, denn dort kann man Ihnen auch staatlich geförderte Darlehen vermitteln.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!