Selbstmanagement

Selbstmanagement: 9 Gelöbnisse für Ihren Erfolg


selbstmanagement_geloebnisse

Wie Sie Ziele erreichen und ein erfülltes Leben führen

„In einem stattlichen Palast vor den Toren von Damaskus lebte einst der erfolgreiche Kaufmann Hafid." So beginnt das moderne Märchen „Der beste Verkäufer der Welt" des US-Autors Og Mandino. Es enthüllt am Ende den Inhalt der geheimnisvollen Schriftrollen, die Hafid von seinem Meister übergeben worden waren. Seinen finanziellen und persönlichen Erfolg verdankt er der Tatsache, dass er alle dort verzeichneten Gelöbnisse eingehalten hatte. Hier die wichtigsten dieser Selbstverpflichtungen, die auch Ihr Selbstmanagement verwandeln können:

1. Nie wieder werde ich mich selbst bemitleiden oder herabsetzen

selbstmanagement_selbstmitleid

Sie wurden nicht geboren, um zu jammern und zu klagen, sondern um Siege zu feiern. Jeder Mensch (auch der, der sich gegen diese Vorstellung wehrt) hat eine Vorstellung von seinem eigenen Wert. Mancher denkt, es wäre klug, sich zu unterschätzen. Andere richten sich danach, wie sie von anderen eingestuft werden. Ihr einzig gültiges Preisschild aber ist das, das Sie sich selbst anheften. Und das lautet: sehr, sehr wertvoll!

2. Nie wieder werde ich die Morgendämmerung ohne Plan begrüßen

selbstmanagement_morgendaemmerung

Stecken Sie sich keine übertrieben großen Ziele, sonst werden daraus Träume, an deren Verwirklichung weder Ihr Bewusstsein noch Ihr Unterbewusstsein glauben. Setzen Sie darauf, dass die kleinen Erfolge jedes Tages sich addieren. Beginnen Sie jeden Tag mit dem Plan für einen konkreten Schritt, und sei er noch so klein. Dadurch werden auch unangenehme oder eintönige Arbeiten angenehm, weil Sie sie als Stufe einer grandiosen Treppe betrachten können.

3. Stets werde ich meine Tage in der goldenen Glut der Begeisterung baden

selbstmanagement_tag

Wenn sich Enthusiasmus frei entfalten kann, ist er wertvoller als Geld, Macht oder reiner Fleiß. Begeisterung bedeutet: der eigenen Tat vertrauen. Es gibt keinen Menschen, keine Arbeitsstelle und kein Ärgernis, die Sie durch Begeisterung nicht zum Guten verändern können.

4. Nie wieder werde ich einem Menschen mit Unfreundlichkeit begegnen

selbstmanagement_menschen

Selbst die mürrischsten Menschen können freundlich sein - wenn Sie auf einen Menschen stoßen, der ihre verborgene Freundlichkeit zu wecken weiß. Werden Sie solch ein Mensch. Nehmen Sie sich vor, jeden Tag wenigstens 1 Menschen ein wenig zufriedener oder glücklicher zu machen, indem Sie ihn stärken und ermuntern.

5. Stets werde ich in einem Schicksalsschlag die Saat des Sieges suchen

selbstmanagement_schicksalsschlag

Jedes Missgeschick, jeder Verlust und jedes Leid enthält eine Lehre, die wirksamer und wertvoller ist als alles, was Sie in der Schule oder aus Büchern lernen können. Auch wenn es Ihnen manchmal vorkommen mag, als ob alles schief geht und Sie alles verlieren - niemals wird ein Schicksalsschlag Sie ganz zerstören. Vertrauen Sie darauf, dass erlittenes Leid die wunderbare Fähigkeit besitzt, Talente in Ihnen ans Tageslicht zu fördern, die sonst unerkannt geblieben wären.

6. Nie wieder werde ich eine Aufgabe erfüllen, ohne mein Bestes zu geben

selbstmanagement_aufgabe

Vor welcher Herausforderung Sie auch immer stehen, seien Sie mit Liebe bei der Sache. Dann werden Sie nicht versagen. Und fangen Sie heute damit an. Seien Sie Ihrer Zeit stets ein Stückchen voraus.

7. Nie wieder werde ich darauf warten, dass mir günstige Gelegenheiten in den Schoß fallen

selbstmanagement_gelegenheit

Geben Sie sich nicht mit dem Zweitbesten zufrieden. Nehmen Sie nicht, was Sie zufällig bekommen, sondern werden Sie aktiv. Nehmen Sie statt des Spatzen in der Hand die Taube auf dem Dach!

8. Stets werde ich am Abend meine Leistungen des ausklingenden Tages bewerten

selbstmanagement_leistungen

Durch den Plan am Tagesbeginn und die Rückschau am Tagesende wird aus grauem Alltag ein farbiges Kunstwerk. Eine der größten unentdeckten Freuden des Lebens liegt darin, dass Sie bei einer Tätigkeit Ihr ganzes Können einsetzen. Auch eine unwichtig erscheinende Aufgabe wird durch erstklassige Erledigung zu einer bewundernswerten Leistung.

9. Stets werde ich im Gebet mit meinem Schöpfer verbunden bleiben

selbstmanagement_gebet

So groß Ihr Wert auch ist, so viel Sie auch mit Ihrem Willen und Ihren Fähigkeiten erreichen - Sie haben sich nicht selbst erschaffen. Ganz gleich, wie Sie sich Gott oder die Kraft vorstellen, der Sie sich verdanken - Ihre großartigste Fähigkeit ist die Dankbarkeit.

Autor: Tiki Küstenmacher


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel
simplify organisiert: Selbstorganisation