Selbstmanagement

Vincent van Gogh, Meister der Einfachheit


vincent_van_gogh_1

Was Sie vom berühmtesten Maler des Expressionismus lernen können

Das Lachen nicht vergessen

Das einfachste Rezept gegen Melancholie, Niedergeschlagenheit und Trübsinn ist der Humor. Vincent van Gogh hatte ein schweres Leben und durchlebte viele verzweifelte Stunden. Sein wichtigster Rat: "Man sollte dann und wann lachen können und ein bisschen Spaß machen. Oder sogar viel."

Jeder Schritt zählt, auch das Scheitern

Der Pfarrerssohn Vincent arbeitete zunächst glücklos in einer Kunsthandlung, dann als Prediger und Missionar. Erst als er hierbei scheiterte, griff er zum Pinsel und wurde Maler. Auch Sie sollten Ihre Niederlagen als Stationen auf dem Weg zu Ihrer eigentlichen Bestimmung betrachten. Van Gogh schrieb an seinen Bruder: "Du wirst wohl oft empfinden, dass weder du noch ich schon das sind, was wir zu werden hoffen, dass es uns an Einfachheit und Aufrichtigkeit fehlt. Aber man ist nun mal nicht auf einmal einfach und wahr."

Einfach schön: Farbe

Wenn Sie Ihr Zuhause nach den Regeln von Karen Kingston entrümpelt und sich von Überflüssigem getrennt haben, verzichten Sie auf eines nicht: auf Farbe! Streichen Sie eine Wand blau. Legen Sie eine gelbe Decke über das Sofa und lassen Sie Ihre Räume aufleuchten. Van Gogh schwamm in Farben, auch wenn er sich kaum welche leisten konnte: "Ich denke, es ist nützlich zu zeigen, dass man einfach sein kann auch mit anderem als mit Grau, Weiß, Schwarz oder Braun."

Kunst in die Küche

Umgeben Sie sich auch in der Küche, im Badezimmer oder im Flur mit Kunst. Kaufen Sie sich schöne Reproduktionen oder schlachten Sie einen Kunst-Bildband aus, den Sie auf den Ramschtischen des Buchhandels billig erwerben können. Van Gogh: "Scheue dich nicht, sie im Gang, in der Küche, im Treppenhaus aufzuhängen – meine Malereien sind dazu bestimmt, vor einem schlichten Hintergrund gesehen zu werden. Ich tue mein Bestes, so zu malen, dass mein Bild sich gut in einer Küche ausnimmt."

Widmen Sie sich einer Sache ganz

Suchen Sie etwas, das Sie mit "Herz und Liebe" machen wollen und können. Konzentrieren Sie sich so lange darauf, bis alles Unwesentliche zurückweicht und Ihr "Werk" deutlich hervortritt. Das kann ein Hobby sein, eine künstlerische Begabung, ein soziales oder ehrenamtliches Engagement oder ein Spezialgebiet im Beruf. Van Gogh: "So betrachte ich mich selbst – als einen, der in wenigen Jahren etwas mit Herz und Liebe vollbringen muss und seine ganze Energie daransetzt. Ich bin 30 Jahre lang auf dieser Erde herumgestapft und möchte aus Dankbarkeit ein Andenken in Form von Zeichnungen oder Gemälden hinterlassen. Dieses Werk ist mein Ziel. Wenn man sich auf diese eine Idee konzentriert, vereinfacht sich alles, was man tut."


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!
simplify organisiert: Selbstorganisation