Weitere Zeittipps

Ein simplify-Produkt: Der 1. Weihnachtsfeiertag


1-weihnachtsfeiertag_1

Der eigentliche Weihnachtstag ist nicht die Heilige Nacht am 24. Dezember, sondern der Tag danach, der ruhige 25. Dezember. Der Trubel der Vorweihnachtszeit ist am 1. Weihnachtsfeiertag endgültig vorbei. Man könnte ihn als den simplify-Tag des Jahres bezeichnen. Wenn Sie zurückdenken an die Geburt Jesu: Ein Neugeborenes ist an diesem Tag ganz still bei seiner Mutter. Die Verwandten halten sich mit Besuchen zurück.

Der 24. Dezember ist in den meisten Familien sehr stark strukturiert. Hier muss man sich oft an die Riten halten, die in der Familie üblich waren. Die hohen Erwartungen an Weihnachten beziehen sich in erster Linie auf den Heiligen Abend.

1-weihnachtsfeiertag_2

Den 25. dürfen Sie freier gestalten. Verplanen Sie ihn nicht, etwa mit einem traditionellen großen Essen, das mindestens für den, der es zubereitet, einen ziemlich großen Druck bedeutet. Gehen Sie diesen Tag ruhig an. Wenn Sie am 1. Weihnachtsfeiertag in die Kirche gehen, sind Sie fein heraus: kein Gedräge mehr, gute Luft, die Pfarrer sind entspannter als an Heiligabend. Aber die Festlichkeit der Heiligen Nacht schwebt noch im Raum, der Weihnachtsbaum leuchtet.

Geben Sie sich in der Familie gegenseitig das Versprechen: Am 25. Dezember darf jeder tun, was er mag. Keine Regeln. Ausschlafen, Gammeln, sich mit den Geschenke beschäftigen, Musik hören, Spielen, Lesen... Verplanen Sie für Ausflüge, Besuche und Aktionen frühestens den 26. Dezember.


zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

ähnliche Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!

ähnliche Artikel

simplify organisiert: Selbstorganisation