08.07.2013

Einfach aufgeräumt: Nomaden statt Windeln

Für den heutigen Beitrag gibt es eine Vorwarnung von mir, in Form einer Bitte: Bitte steigt ab dem übernächsten Satz nicht aus diesem Text aus! Es geht ums Eingemachte, um ein klassisches Ordnungsproblem! Pharma-Hersteller Pfizer...


06.07.2013

simplify your Marmelade

Noch ist Erdbeerzeit. Bei jedem Treffen mit Freunden gibt es einen frischen Erdbeerkuchen mit Sahne. Und wo ich auch hinkomme: Es wird fleißig Marmelade eingekocht. Ich selbst hatte zu diesem Zweck diese Woche 10 Pfund Erdbeeren...


05.07.2013

Der Gorilla auf meinem Sofa

Es gibt Momente, in denen sind wir blind, obwohl unsere Augen gesund sind. Unaufmerksam blind. Damit meine ich nicht das Auto, das wir beim Abbiegen fast übersehen oder die Marmelade, die wir im Supermarktregal nicht finden...


04.07.2013

So endet die Geschichte vom Untergang des Smartphones

Eine kurze Freudensmeldung für diesen Tag: Mein iPhone ist wieder fit! Funktionale Einschränkungen gleich null. Vielleicht ist das doch dem Reisbad zu verdanken!? Gestern bekam ich per SMS Bescheid, ich könne mein Gerät in der...


03.07.2013

Out of Warranty

Es ist kaum zu glauben: Mein kaputtes iPhone ist immer noch ein aktuelles Thema! Zurzeit liegt es gerade in einer Handy-Reparatur-Werkstatt und wird hoffentlich wieder funktionsfähig an mich zurückgehen. Zuerst wollte der Chef...


02.07.2013

Ganz einfach Durchschnitt

Kennt ihr den Müllermeter? Eine Kollegin von mir hat am Wochenende auf Facebook einen Link zu besagtem „Instrument“ geteilt, der mich neugierig machte. Es geht um die Frage, wie nah jeder am Durchschnittsdeutschen ist. Dazu gibt...


01.07.2013

Erotisches Bücherlesen

Einem Menschen ohne Bücher ist nicht zu trauen, findet die Sexkolumnisten Paula Lambert. Als ich das las, überlegte ich schnell, ob nach meinen vielen Ausmistaktionen überhaupt noch Bücher in meinem Regal stehen. Ja, ich bin mit...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"