02.04.2013

Das ist Sabotage!

Eine Hängeregistratur ist für mich unweigerlich mit simplify verbunden. Ich kannte nur das Buch „simplify your life“ und wusste schon, dass es offenbar mehr Sinn macht, seine Ablage nicht liegend, sondern hängend zu organisieren....


01.04.2013

Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch ...

Über Ostern war ich bei meiner Familie zu Besuch – im Gepäck hatte ich einige Bücher, die mir Freundinnen empfohlen bzw. ausgeliehen haben. Es ist schon erstaunlich, wie ein Buch als Gut aufgenommen und behandelt wird! Eine...


30.03.2013

Nicht verpassen! Wenn die Freizeit ruft

Das Wesen meiner Arbeit ist es, überall meine Nase hineinzustecken. Das heißt ganz konkret: Wenn ich im Internet recherchiere, komme ich oft vom Hölzchen aufs...


29.03.2013

Über Traurigkeit, Hoffnung und andere

Wer es in seiner Entwicklung nicht gelernt hat, mit den alltäglichen Gefühlen und Emotionen umzugehen, wird als Erwachsener seine Schwierigkeiten haben. Die Herausforderung besteht dann darin, das anzuerkennen, was ist, es sein...


28.03.2013

Holt die Gartenmöbel hervor! Es kommt die Sommerzeit!

Als wir diese Woche beim Frühstück zusammensaßen, fiel es mir wieder ein: Am Sonntag wird die Uhr umgestellt! Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Denn dass das...


27.03.2013

Einkaufen und Geld abheben

Habt ihr schon einmal Bargeld im Supermarkt abgehoben? Sprich: Beim Bezahlvorgang gesagt, ihr hättet gerne noch 100 Euro raus, nachdem ihr mit der EC-Karte gezahlt...


26.03.2013

Sonne, wo bist du?

Meine Tochter freut sich zurzeit wöchentlich mindestens einmal außerordentlich: Wenn ihre Musiklehrerin anruft und mitteilt, dass die Musikstunde ausfallen muss. Sie...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"