04.07.2012

Briefe per Hand geschrieben? Das gibt's noch!

Als ich gestern Morgen für 5 Minuten einmal nichts zu tun hatte, griff ich zur aktuellen Ausgabe von simplify your life. Bevor ich ein Heft ganz lese, blättere ich es meist einmal durch und schaue, was mich zuerst anspringt und...


03.07.2012

Wunsch oder Irr-Wunsch? Es bleibt spannend!

In den zurückliegenden Tagen hatte ich einige Begegnungen mit fremden Menschen und alten Bekannten. In den Gesprächen drängte sich jedes Mal ein Thema besonders auf: das Wünschen. So erlangte ich die Erkenntnis, dass es wirklich...


02.07.2012

Der alte Lappen - oder: Was Beziehungen schadet

Am vergangenen Montag schrieb ich von alten Schuhen, die einfach entsorgt werden sollten. Heute habe ich eine ähnliche Geschichte zu erzählen. Sie stammt von Wilfried. Das ist ein guter Bekannter von mir, mit dem ich mich am...


30.06.2012

Hilfe, Ausnahme-Woche! Und ich mittendrin!

Mich bewegt heute eine Frage: Wie gehe ich am besten und simplify mit „Ausnahme-Wochen“ um? Ich erinnere mich noch an meine Zeit als Angestellte. Damals stöhnte ich schon vor dem Urlaub: „Man darf einfach nicht in Urlaub gehen“,...


29.06.2012

Immer diese Wartezeiten! Echt ärgerlich!

Gestern bat mich Ellen um einen Gefallen. Eigentlich hatte ich keine Zeit, aber ich wollte sie auch nicht hängenlassen und willigte ein. Erst neulich las ich, dass „Geben und Nehmen“ eine Freundschaft am Leben erhält. Und nun...


28.06.2012

Geschichten aus dem Leben - Woche 8: Von zarten Pflänzchen und vollen Gießkannen

Irgendwann habe ich einmal mit Patrick aus dem simplify-Team ausgemacht, dass eine Blog-Serie acht Wochen lang läuft. Das erschwert es mir gerade, meinen letzten Beitrag zum Buch „


27.06.2012

Begegnungen - oder: Was man von Fremden so alles erfährt

Es ist früher Nachmittag. Ein Mann sitzt bei einem schönen Sommertag alleine im Straßencafé und isst. Zwei Frauen fragen ihn, ob sie sich an seinen Tisch setzen dürfen – alle anderen Tische sind belegt. Er stimmt zu und widmet...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"