19.06.2012

Privater Klamotten-Tausch und: Macht mit, mistet aus!

Vor einiger Zeit verschwand eine Freundin mal mit einem großen Sack alter Kleider bei einer anderen Freundin in der Wohnung. „So, das ist alles für dich“, hörte ich sie sagen. Die andere antwortete: „Oh, gut! Ich habe auch wieder...


18.06.2012

Die Müll-Sammler

Bekannte von mir sind überglücklich, dass sie an die Nähe eines großen Flusses gezogen sind. Man findet sie fast täglich dort am Uferweg, wo sie ihre Batterien aufladen und sich ihre Portion Bewegung holen. Mit im Gepäck haben...


16.06.2012

Eier fürs Köpfchen, Farbe für die Figur

In dieser Woche haben mich gleich zwei Meldungen des Magazins „Women’s Health“ dazu inspiriert, einen Blog zu schreiben. Die erste Meldung lautet: Hartgekochte Eier verbessern das Erinnerungsvermögen. Nach einer Studie des...


15.06.2012

Frag Mutti mal, was sie mit der "Pille" macht ...

Die Anzahl der Pflanzen in unserer Wohnung ist überschaubar. Immerhin: Sie leben, und ihnen geht es gut. Orchideen habe ich leider keine. Schade. Sonst würde ich vielleicht einmal diesen Tipp ausprobieren, der jüngst im...


14.06.2012

Geschichten aus dem Leben - Woche 7: Die Weisheit der Intuition

Gegen Regeln habe ich mich Zeit meines Lebens immer etwas gesträubt. Nicht etwa gegen Verkehrsregeln oder die Schulordnung. Nein, es ging eher um selbst auferlegte Regeln oder Vorschriften für Abläufe, für die ich glaubte keine...


13.06.2012

Wir ziehen immer etwas an

Meine Supermarkt-Geschichte von vorgestern zog Kreise. Denn abends saß ich in einer Runde mit sechs Leuten am Tisch und erzählte davon. Wir befanden uns gerade in der Pause einer Auto-Tipi-Ausbildung, in der die Teilnehmerinnen...


12.06.2012

Dampf ablassen

Gestern im Supermarkt: Die Kassiererin hat eine Auseinandersetzung mit einem Kunden vor mir. Er hat im Wochenmagazin des Marktes ein Angebot entdeckt und fordert das nun ein. Die Frau ist sichtlich genervt. Zur EM laufen alle...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"