02.02.2012

Von den Eltern, die auszogen, um das Erziehen zu lernen – Woche 5: Aber was ist mit Grenzen?

Das Elternpaar hatte nun ganz neu die menschlichen Bedürfnisse kennengelernt. Natürlich wusste es auch schon vorher, dass es diese gibt. Aber es hatte sich nie Gedanken über die grundlegendsten Bedürfnisse gemacht, weder sich...


01.02.2012

Wann haben wir Zeit, um das Leben zu genießen?

Meine Freundin Bettina traf vergangene Woche auf eine Bekannte, die sie schon seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Die beiden tauschen sich kurz darüber aus, wo sie gerade stehen. Bettina hat zwei kleine Kinder und geht nur wenige...


31.01.2012

Wieso einfach, wenn es auch kompliziert geht?

Im Jahr 2002 begann hierzulande die Einführung und gleichzeitig auch der Siegeszug der Kaffeepadmaschine. Inzwischen hat sie sich millionenfach verkauft. Für jemanden wie mich, die bis dahin nie regelmäßig Kaffee trank, war das...


30.01.2012

Handarbeit, ein Männermagazin und der Gegentest

Bei meinem Chefletter-Kollegen Marc-Wilhelm Kohfink las ich vergangenen Dienstag folgendes: Wer mit seinen Händen arbeitet und dabei in Bewegung ist, fühlt sich wohler als ein Büroangestellter, der ausschließlich am...


27.01.2012

KeVg,snamF-hnZiSvMeG oder MFG;s;y;HDGDL?

„60 Prozent fühlen sich im Internet sicher - haben ihre Daten aber nicht im Griff“, lese ich gerade in einer Pressemitteilung der Partnerbörse bildkontakte.de. 52,5 Prozent der Männer vergeben überall dieselben Passwörter, 25...


26.01.2012

Wie viele Minuten hat eine Stunde? Gaaaanz viele!

Den ganzen Tag beschäftigte mich diese eine Frage: Wovon handelt mein nächster Blog-Beitrag? Ich hatte heute so viel zu erledigen, dass ich leider nicht dazu kam, mich länger damit zu befassen, geschweige denn etwas zu schreiben....


26.01.2012

Von den Eltern, die auszogen, um das Erziehen zu lernen – Woche 4: Jeder hat Bedürfnisse

Das Kind unseres Elternpaares war nun in einem Alter, in dem es immer deutlicher signalisierte, was es wollte. Der Mama standen regelmäßig Schweißperlen auf der Stirn, wenn sie mit ihm draußen war und eine Straße überqueren...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"