26.10.2011

Fundstück: Der Schneeball und das Böse

Weihnachtskarten zu texten gehört jedes Jahr zu meinen Aufgaben. Ich meine damit nicht meine eigenen (in dieser Hinsicht vergeht die Zeit leider schneller als ich texten kann), sondern die meiner Kunden. So saß ich dann auch...


25.10.2011

Rauchzeichen in der Talkshow

Kurz bevor ich am Sonntagabend den Fernseher ausschalten wollte, blickte ich für eine Minute auf die Szenerie bei Günther Jauch in der ARD: Dort saß Altbundeskanzler Helmut Schmidt, mit einer qualmenden Zigarette in...


24.10.2011

Die Regenjacken-Schwemme - ein Problem unserer Zeit?

Im simplify-Forum flackert gerade eine Diskussion darüber auf, ob es überhaupt vertretbar ist, ein Billigprodukt (in diesem...


22.10.2011

Begegnung mit einem Nilpferd

Am Donnerstag hatte ich in simplify aktuell noch eine Meldung zu...


21.10.2011

Fundstück: Der Pyjama-Einteiler

Gestern begegnete mir dieses Bild und ich entschied mich, darüber zu schreiben. Sieht das nicht rührend aus? Mama und Papa im gleichen Einteiler wie das Kind, je nach Geschlecht entweder Rosa oder Blau. „Das Füsslipyjama für alle...


20.10.2011

Für mehr Gelassenheit und Lebensfreude - Tipi-Woche 1

Meine Geldmanagement-Testphase ist vorüber, und der Donnerstag ist frei für eine neue Fortsetzungsgeschichte. Entschieden habe ich mich für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben, für eine echte...


19.10.2011

Was wir schenken - die Wahrheit unterm Weihnachtsbaum

Gestern las ich, was bei uns Deutschen am häufigsten unterm Weihnachtsbaum liegt: Gutscheine. Nun ja, das verwundert kaum, denn diese Info entstammt einer Online-Umfrage des Couponing-Portals


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"