30.06.2011

Boden frei = mehr Geld? – Woche 9

Wer macht sich schon Gedanken darüber, dass Herumliegendes und –stehendes auf dem Fußboden etwas mit seiner finanziellen Lage zu tun hat? Alle heimatlosen Klamotten, Papiere, Schuhe, Spielsachen etc. nehmen uns Bewegungsfreiheit....


29.06.2011

Dunja, simplify your life!

Meine Freundin Alexa habe ich ja schon vorgestellt. Das ist die Frau, die ihr Gerümpel aus dem Keller zum Sozialkaufhaus brachte und dankbare Abnehmer fand. Wir telefonieren regelmäßig miteinander und tauschen uns über das aus,...


28.06.2011

Ein Hoch auf das Netzwerken!

Gestern schrieb ich über Freundschaften, heute über Netzwerke. Sicher, ein Netzwerk besteht zum Teil auch aus Freunden. Aber ein Netzwerk hat doch eine andere Qualität. Mein Partner beneidete mich immer um mein Netzwerk, und das...


27.06.2011

Ein Freund, ein guter Freund ...

Es gab eine Zeit in meinem Leben, da gingen meine Freundschaften gegen Null. Ich hatte wohl noch Kontakt zu alten Freunden, die weit entfernt wohnten. Aber Freunde in meinem direkten Umfeld, die waren rar. Vorher wohnte ich in...


25.06.2011

Eigenheim oder Eiskugel?

... das fragten sich am Montag die Moderator/innen beim Radiosender SWR3. Während wir in diesem Sommer hierzulande zwischen 70 Cent und 1,30 Euro für eine Eiskugel zahlen, legen Besucher der Stadt Florenz 7 Euro (!) dafür hin....


24.06.2011

Delegieren ist so eine Sache

Wir wissen, dass Delegieren für manche eine echte Herausforderung ist. Sonst gäbe es nicht so viel darüber zu lesen. Sonst gäbe es keine Chefs, die fünf Minuten vor Abgabetermin noch einmal alles neu haben wollen. Sonst gäbe es...


23.06.2011

Dieser Sommer kann teuer werden – Woche 8

Hilfe, es ist Sommer! Als ich meine Geldbudgets für die verschiedenen Lebensbereiche verteilte, machte ich das auf der Grundlage meines Haushaltsbuches. Darin hatte ich die Wintermonate erfasst. Und damit komme ich jetzt an meine...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"