12.05.2011

Hoppla, das muss ich ja auch noch bezahlen! - Woche 2

Den Donnerstag habe ich zu meinem Finanztag erkoren. Deshalb erfahren Sie hier auch jede Woche, wie es mir mit meinem neuen Geldmanagement so ergeht. Heute will ich Ihnen erstmal in Kürze erläutern, was ich mit meinem...


11.05.2011

Hilfe, wir haben einen Freitag den 13.!

Am Wochenende sagte eine Bekannte zu mir: "Am Freitag ist ja Freitag der 13.!", und schaute mich ganz betroffen an. Länger. Eine Antwort erwartend. Bis ich sie dann fragte: "Macht dir das Angst?" Irgendwie...


10.05.2011

Immer diese Technik!

Ich habe Glück: Seit einem guten Jahr besitze ich einen Computer, der bisher einwandfrei läuft. Toi, toi, toi. Denn es gibt nichts Schlimmeres für eine Freiberuflerin wie mich, wenn die Technik versagt. So geschehen bei meinem...


09.05.2011

Mobilfunk – das Ende (hoffentlich)

„Schlecht beraten“ – die Zweite. Oder besser: „Gut beraten“. Sie fragen sich sicherlich, wie sich meine Mobilfunk-Tarif-Verwirrung weiterentwickelt hat. Nun, eigentlich sah ich für mich in der vergangenen Woche kein Zeitfenster,...


03.05.2011

Schlecht beraten

Heute bin ich verärgert. Richtig verärgert. Ich habe neulich ein iPhone gekauft, weil mein altes Urzeit-Handy kaputt gegangen ist. Da ich von dieser Technik nicht die blasseste Ahnung habe, ließ ich mich im Shop meines...


03.05.2011

Geschenke doppelt schenken?

Neulich war ich zu Besuch auf einem Kunst- und Handwerkermarkt. Vielleicht geht es Ihnen dort genauso wie mir: Ich könnte an jedem zweiten Stand etwas kaufen. Wenn Sie meinen gestrigen Beitrag gelesen haben, wissen Sie: Das...


03.05.2011

„Wer kann das bezahlen, wer hat so viel Geld ...?“ - Woche 1

Ich bin vielleicht aufgeregt! Diese Woche habe ich zum ersten Mal etwas getan, was ich mich bisher nicht getraut habe: Ich habe mein Haushaltsgeld in bar abgehoben. Das bedeutet: Ich werde bei Einkäufen künftig nicht wie gewohnt...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"