06.10.2014

Postfach-Stopp

Dreieinhalb Jahre und mehr als 1.050 Beiträge: Das ist die Bilanz meiner Blog-Schreiberei. Würde ich es ganz genau auswerten, wäre der Prozentsatz der Beiträge verhältnismäßig hoch, in denen ich über die Stolpersteine der Technik...


05.10.2014

Alle Jahre wieder - kommt das Oktoberfest

Nichts ahnend bewegte ich mich am vorletzten Wochenende auf den Bahnhof zu. Um kurz nach acht ging mein Zug nach München. Überall auf dem Bahnhof waren sie zu sehen: Junge Leute in Dirndl und Lederhosen mit einem Sixpack in der...


03.10.2014

Was tun, wenn's (uns) aufregt?

Es gibt diesen netten Spruch, dass man erst einmal eine Weile in den Mokassins eines anderen Menschen laufen soll, bevor man über ihn urteilt. Lachender Fuchs, ein Sioux-Häuptling, soll ihn geprägt haben. Ich finde ihn klasse....


02.10.2014

Job oder Partnerschaft: Was wiegt mehr?

Ein Handwerker erzählte mir, dass er neuerdings sein Team bereits eine Viertelstunde vor dem eigentlichen Arbeitsbeginn zusammentrommelt. Mit den Jahren und verschieden großen Teams hat er festgestellt, dass es seine Zeit...


01.10.2014

Null Bock auf Essen? Hier ist die Lösung ...

Stellt euch vor, ihr habt Hunger und keine Zeit oder Lust, etwas zu essen zu machen. Euer Körper braucht Energie und euer Rest sagt: „Das passt mir jetzt gar nicht!“ Viele behelfen sich in solchen Situationen mit der Brezel vom...


30.09.2014

simplify your Entscheidung

Manchmal wissen wir einfach gar nichts. Das sind solche Momente, in denen wir zum Beispiel eine Entscheidung treffen müssen, eine Lösung für etwas benötigen oder in denen wir definieren sollen, wie wir uns fühlen und was wir...


29.09.2014

Warum es sich lohnt, alte simplify-Beiträge immer wieder zu lesen

„Manchmal ist es nur ein Satz, der alles verändern kann“, sagte neulich eine Freundin zu mir. Ich stimmte ihr zu. Durch alles, was wir erleben, sehen oder lesen erhalten wir Impulse. Manchmal sind wir aufnahmefähig für Neues,...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"