15.05.2015

Was mein kreativer Chaot zu meinem neuen alten Superbuch sagt

Ein bisschen Kreativität und Individualität sollte man sich bewahren – bei aller Ordnung und Struktur! Das fällt mir ein, wenn ich mein neues Arbeits- oder Superbuch betrachte. Ich habe es nach dem Gastbeitrag von Andrea am...


13.05.2015

Steinzeit-Ernährung oder Null-Diät-Diät?

„Das ist übrigens ein Weight Watchers-Keks“, sagte eine Freundin neulich zu mir. Ich war gerade zum Kaffee bei ihr und schob mir einen Keks in Richtung Mund. „Ein Punkt hat er“, ergänzte sie. „Und wie viele Punkt darf ich am Tag...


11.05.2015

Die verflixten Zettel

Mein Verhältnis zu Notizzetteln ist ein ganz besonderes. Mal ist es ein abgerissener Zeitungsschnipsel, auf dem eine Telefonnummer steht. Oder ein vollgekritzeltes Post-it, das noch ein bisschen Raum frei für eine weitere...


08.05.2015

Die Einfachheit steht mir auf der Brust geschrieben!

Diese Woche war ich unterwegs, um neue Klamotten zu kaufen. Bei meiner Bügelaktion am vergangenen Sonntag habe ich zu viel entdeckt, was mich schon seit vielen Bügelrunden unglücklich macht und wovon ich mich jetzt endlich...


06.05.2015

Es lebe das Ampelsystem!

Kennt ihr noch die guten alten Textmarker? Gerade habe ich einen gesucht, um wichtige Stellen in einem Ausdruck kenntlich zu machen. Doch meine Tochter findet sie so toll, dass sie aus meinem Aktionsradius leider verschwunden...


03.05.2015

Wer hat so viel Pinke, Pinke ...?

Heute habe ich 17 Euro in mein Marmeladenglas gesteckt. Dann habe ich mich entschieden, einen Blog-Beitrag über die „52-Wochen-Herausforderung“ von Geldexpertin Uta-Nimsgarn zu schreiben. Und wie ich so auf meinen Kalender...


01.05.2015

Juhu! Endlich immer das Gleiche!

Am Mittwoch brachte das Manager Magazin Online ein Interview mit Art Directorin Matilda Kahl. Wie die Berufbezeichnung vermuten lässt, ist Matilda eine kreative Frau. Doch sie zieht jeden Tag bei der Arbeit das Gleiche an. Warum...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"