07.01.2015

Ist der Osterhase gar der Weihnachtsmann?

Scherzhaft heißt es schon seit Jahren, nach Weihnachten würden alle alten Schokoladen-Nikoläuse zu Osterhasen verarbeitet oder umgekehrt. Heutzutage ist der Zeitraum dazwischen, in dem es weder Osterhasen noch Nikoläuse im Handel...


06.01.2015

Droht dem Glücklichsein das Aus?

Gibt es das überhaupt, ein einfaches und glückliches Leben? Ein Artikel in der Zeitschrift Brigitte hat mich nachdenklich gemacht. In der Januar-Ausgabe gibt es ein Dossier mit dem Titel „Wie halten wir die Welt noch aus?“ Zu...


05.01.2015

Schneefreuden

Endlich Schnee! Zwischen den Jahren war er da – und alle Welt schien draußen zu sein. „Wir gehen erst mal Rodeln“, hörte ich von Freunden von überall her. Und die Schneemänner, die gab es natürlich auch zuhauf, wie man auf...


04.01.2015

Die geschenkte Zeit

Als ich vor zwei, drei Wochen die Dezember-Ausgabe von simplify your life las, begehrte ich innerlich auf. Grund dafür war folgendes Gedankenspiel, das Dr. Ruth Drost-Hüttl vorgeschlagen hatte: „Stellen Sie sich vor, Ihr Chef...


02.01.2015

Plus und Minus

Herzlich willkommen im neuen Jahr! Ich hoffe, ihr könnt den Wechsel von 2014 auf 2015 mit positiven Erlebnissen verknüpfen! Meine schönen Momente waren jedenfalls deutlich im Plus, was ich sehr zu schätzen weiß. Plus und Minus,...


24.12.2014

Türchen 24 – Ganz einfach Dunja-Adventskalender: Ein Raum nur für uns selbst

Wisst ihr, welches das bekannteste Weihnachtslied der Welt ist? Stille Nacht, heilige Nacht! Für mich ein schöner Anlass, euch heute ein besonders „ruhiges“ Türchen anzubieten. Ich lade euch ein, die „heilende Atmosphäre der...


23.12.2014

Türchen 23 – Ganz einfach Dunja-Adventskalender: Geschenke einpacken ohne Papier

Bei mir steht heute Geschenke einpacken auf dem Programm. Vorsorglich habe ich mich bei meinem letzten Besuch im Sozialkaufhaus mit schönem Papier eingedeckt. Doch was ist, wenn man gar kein Papier zu Hause hat, wenn es...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"