01.11.2014

Smartphones sind (fast) Saubermänner

Manchmal stehe ich vor einem Geldautomaten bei der Bank und frage mich, wie viele schmutzige Finger den Touchscreen schon berührt haben. Je nachdem, wie das Licht einfällt, sind massenweise Fingerabdrücke dort zu sehen, wo ich...


31.10.2014

simplify your Foto - auf dass daraus Kunst werde!

Gestern sah ich bei einer Freundin auf Facebook einen Link auf eine Seite, die Bilder verwandeln soll. Das Ergebnis eines verwandelten Bildes hatte sie ebenfalls eingestellt. „Na ja, nicht ganz meine Kunstrichtung“, dachte ich....


30.10.2014

Die liebe, gute Nachbarschaft

Beim Einkaufen im Supermarkt begegnete mir vor einigen Tagen eine ehemalige Nachbarin. Sie und ihr Mann hatten mir das Leben manches Mal schwer gemacht, denn sie feierten an den Wochenenden bis in die frühen Morgenstunden...


29.10.2014

Täglich ein Neuanfang

Gestern war für mich ein turbulenter, anstrengender Tag mit einigen unschönen Begegnungen. Als ich mich am Abend aufraffen wollte, den nächsten Blog-Beitrag zu schreiben, entschied ich: „Nein! Heute nicht mehr! Das kannst du...


28.10.2014

Unter Hühnerfreunden

Es war die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, um Hühner zu kaufen. Lebende. Eier legende. Am vergangenen Freitag wagte ich mich in dieses bisher unbekannte Terrain vor. Ich suchte mir im Keller einen Karton und fuhr zum...


27.10.2014

Der simplify-Tipp für den großen Kürbis

Es ist wieder Kürbiszeit! Erstaunlich ist nur, dass ich das in diesem Jahr noch gar nicht richtig wahrgenommen habe. Zwar landete der erste Kürbis schon in meinem Kochtopf, aber Kürbisse auf Fensterbänken, Haustreppen und in...


26.10.2014

Die Masse macht's

Als ich heute Morgen den Rollladen zum Hof öffnete, fiel mein Blick auf mein voll beladenes Auto. „Oh Nein!“, schoss es mir in den Kopf, „Du warst ja gestern auf dem Flohmarkt und musst alles noch ausräumen, was du nicht verkauft...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"