24.10.2014

Warum Anthrax gerade ein Thema ist

In der vergangenen Woche ist vermehrt in Nordrhein-Westfalen vor dem Verzehr von Rindfleisch gewarnt worden. Dieses sei möglicherweise mikrobiologisch verunreinigt – mit Milzbranderregern. Ich dachte beim Lesen sofort an die...


23.10.2014

Knallharte Tipps fürs Zeitmanagement (...)

Heute habe ich mal wieder keine Zeit. Mehr Termine und Telefonate als sonst – wie soll ich dabei noch zum Arbeiten kommen? Trotzdem sollt ihr nicht darunter leiden, dass ich ein mieses Zeitmanagement habe. Ich verlinke euch...


22.10.2014

Beeindruckend gut sortiert

Am Wochenende ward ich kurzfristig eingeladen, eine Haushaltsauflösung mit voranzutreiben. Zu dritt haben wir Haus und Hof nach Dingen durchsucht, die noch zu gebrauchen sind. Ich freute mich darüber, da ich am kommenden...


21.10.2014

Wir suchen Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer!

Das ist DIE Gelegenheit, wenn ihr die Wissenschaft gerne ein Stück vorantreiben wollt: Die Fernuniversität Hagen führt gemeinsam mit unserem Partner NeuroNation unter der Leitung von Dr. Tilo Strobach eine der größten deutschen...


20.10.2014

Kein Zeitschriftenabo um jeden Preis

Vor ein paar Tagen rief eine Dame bei mir an und wollte mir ein Zeitschriftenabo verkaufen. Meine Nummer hatte sie von einer Gewinnspielkarte, die ich ausgefüllt hatte. Ja, ich gebe es zu, ich habe mich zu so etwas hinreißen...


18.10.2014

Wissen kurzweilig verpackt

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Comedy-Beitrag, den ich neulich im Radio gehört hatte. Dabei bin ich auf der Startseite über eine Frage gestolpert, die ich mir auch schon oft gestellt (und dann eines Tages selbst...


17.10.2014

Wenn Sachen einfach nicht entrümpelt werden wollen

simplify ist Entrümpeln. Darin sind sich irgendwie alle einig, mit denen ich mich über meinen Job unterhalte. Doch woran erkennt man, ob man eine Sache wirklich schon losgelassen hat? Dazu habe ich eine kleine Geschichte: Eine...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"