30.09.2014

simplify your Entscheidung

Manchmal wissen wir einfach gar nichts. Das sind solche Momente, in denen wir zum Beispiel eine Entscheidung treffen müssen, eine Lösung für etwas benötigen oder in denen wir definieren sollen, wie wir uns fühlen und was wir...


29.09.2014

Warum es sich lohnt, alte simplify-Beiträge immer wieder zu lesen

„Manchmal ist es nur ein Satz, der alles verändern kann“, sagte neulich eine Freundin zu mir. Ich stimmte ihr zu. Durch alles, was wir erleben, sehen oder lesen erhalten wir Impulse. Manchmal sind wir aufnahmefähig für Neues,...


27.09.2014

Geht das: auf Konsum verzichten?

Am Mittwoch bin ich über einen Artikel gestolpert, den ich als simplifyerin einfach lesen musste. Ein Redakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins, David Pfeifer, hat ein Jahr lang nichts eingekauft, was in seiner Wohnung Platz...


26.09.2014

Stau im Oberstübchen

Mittwoch, 11:47 Uhr in Deutschland. Ein zufriedenes, entspanntes Grinsen legt sich auf mein Gesicht. Ich habe gefunden, wonach ich suchte. Endlich! Nach 27 Minuten. Was nun folgt, ist kein Beitrag über die Notwendigkeit des...


25.09.2014

Wie ihr gewinnt, wenn ihr die richtigen Leute fragt

Meine große Aufgabe für den Oktober heißt: Flohmarkt-Verkauf. Ich habe noch zwei, drei Sachen von einer Wohnungsauflösung sowie Bücher, und meine Tochter will altes Spielzeug in ein wenig Taschengeld verwandeln. Dieses Vorhaben...


24.09.2014

Was ihr mit 100 Euro am besten macht ...

Mein Portemonnaie ist bunt. Hauptfarbe pink, der Rest bunt. Das habe ich mir so zu Weihnachten gewünscht, nach vielen Jahren mit eher langweiligen, dunklen Geldbeuteln. Mittlerweile ist es schon fast zwei Jahre alt, und ich freue...


23.09.2014

Vom Arbeitslosen zum Kuchenbäcker

Am Wochenende war ich auf einem Seminar, das über mehrere Jahre hinweg stattfindet. Jeder bringt immer eine Kleinigkeit zum Essen mit, sodass uns stets ein abwechslungsreiches Buffet erwartet. Ein kleiner Käsekuchen gehört seit...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"