07.07.2014

Alles glatt gebügelt ...!

Mittwoch, 15:30 Uhr, irgendwo in Baden-Württemberg: Bloggerin Dunja Herrmann testet das sich drehende Bügelbrett! Endlich! Die Leserinnen und Leser haben sich sicher schon gefragt, ob diese Frau denn niemals bügelt. Jetzt hat sie...


05.07.2014

Das gute alte Haushaltsbuch

In diesem Monat habe ich mir vorgenommen, mit einem „echten“ Haushaltsbuch zu starten. Falls ihr euch erinnert: Bisher nutzte ich einen Online-Budgetplaner. Seit Jahresbeginn habe ich meine Einträge schleifen lassen. Nun will ich...


04.07.2014

Alle schauen Fußball – und Dunja hat freie Fahrt!

Heute fahre ich einige hundert Kilometer durch die Republik. Mit dem Auto. Über eine viel befahrene Autobahn mit etlichen Baustellen, wie mir Google Maps verrät. Eine Ausweichroute gäbe es, doch die höre ich ebenfalls ständig bei...


03.07.2014

Eine treue Kundin

Gestern war ich mal wieder beim Frisör. Früher waren ja meine Frisörbesuche legendär. Was ich da alles gelesen und erlebt habe! Ich habe gelernt aus eckigen Tassen zu trinken, ich habe viel über Männer erfahren, dank Men’s...


02.07.2014

Einer findet immer den Anfang

Einen Anfang zu finden, ist wahnsinnig wichtig. Ich kenne das von Berufs wegen: Wenn ich vor einem leeren Blatt sitze, sei es auch nur virtuell, ist es oft der größte Erfolg, den ersten Satz geschrieben zu haben. Der Rest läuft...


01.07.2014

Der Lohn eines Irrweges

Als ich gestern über die verschiedenen Weg-Formen schrieb, kam mir eine Beobachtung in den Sinn, die ich vor etwa einem Monat gemacht hatte. Mit meiner Tochter hatte ich mich aufgemacht nach Ludwigsburg zum Blühenden Barock. In...


30.06.2014

Vom Trampelpfad zum eigenen Weg

Franz Kafka soll gesagt haben: „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“ Als ich dieses Zitat in der vergangenen Woche per E-Mail bekam, dachte ich sogleich darüber nach. Denn Wege scheinen zurzeit mein Thema zu sein....


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"