01.02.2016

Visitenkarten für alle!

Früher musste ich immer über mich selbst schmunzeln: Ich erschien zu Interviewterminen regelmäßig ohne Stift und Papier! Einen Stift fand ich meistens noch in den Untiefen meiner Handtasche. Zu meiner Ehrenrettung sei gesagt: Da...


28.01.2016

Unerhört: Wenn andere eure Grenzen überschreiten

Wie reagiert ihr, wenn euch an einem sonnigen Nachmittag jemand auf dem Spazierweg – ich sage es mal umgangssprachlich – blöd anmacht? Ihr könnt es gelassen nehmen und weitergehen. Oder den Löwen in euch wachrütteln und...


25.01.2016

Etwas anderes ist immer wichtiger

Heute ist nicht mein Tag. Von Freitag bis Sonntag gab ich ganztägig ein Seminar. Das wollte ich heute nachbereiten, und eine Menge anderer Dinge standen an. Mein Kalender sagte mir seit Tagen, dass der Montag in dieser Woche der...


22.01.2016

Weich oder knusprig? Welcher Brot-Typ was beachten sollte

Bei uns zu Hause gibt es eine klare Trennung: Ein Teil mag lieber weiches Brot, ein Teil lieber Brot mit einer harten Kruste. Alle sind wir uns einig: Frisches Brot schmeckt am besten! Doch was ist am "Tag danach"? Ich...


20.01.2016

Was uns Winterpannen mit dem Auto lehren können

Vor rund 20 Jahren gab es noch keine Winterreifenpflicht für PKW. Ich erinnere mich noch gut an eine Fahrt bei Schnee auf der dreispurigen Autobahn: Es ging berghoch. Auf der linken Spur hing ein Auto im Schnee fest. Auf der...


18.01.2016

4 x 7 auf einen Streich

28 Stolpersteine habe ich am Freitag nach dem Veröffentlichen meines Blog-Beitrags von meiner Schreibtischoberfläche weggeräumt. Das ist nicht mal die Hälft aller Dateien auf meinem Desktop! Doch ich bin trotzdem sehr zufrieden...


15.01.2016

Wie viele Stolpersteine verträgt ein Desktop?

„Nur der Dumme stolpert zweimal über denselben Stein“, sagt man in Ungarn. Da ich nun schon mehrmals über zig Steine gestolpert bin, muss ich wohl annehmen, dass ich – ähm – dumm bin? Und meiner Tochter bringe ich immer bei, sich...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"