14.03.2016

Vorbei mit der Kisten-Zauberei

Das Ausmisten und Aufräumen ist bekanntlich mein Lieblingsthema in diesen Wochen. Es ist fast so, als gäbe es nichts anderes, über das ich schreiben könnte. Ein bisschen ist es auch so. Ich sehe es...


11.03.2016

Was tun mit hässlichen Geschenken?

Für das Thema, das diese Woche im Fasten-Entlasten-Programm ansteht, habe ich Jahre gebraucht. Vielleicht sogar mein ganzes Leben, meine ersten Kinderjahre ausgeschlossen. Es geht um Geschenke, Geerbtes und Fremdbestimmtes. Um...


08.03.2016

Alles erledigt! Zumindest ein bisschen was davon ...

Manchmal frage ich mich am Ende eines Tages, was ich nur die ganze Zeit gemacht habe. Kennt ihr das auch? Ich habe jedenfalls nicht das gemacht, was ich eigentlich vorhatte zu erledigen. Heute morgen sah ich dazu ein lustige...


04.03.2016

Kaputte Sachen haben irgendwie kein Zuhause

Neulich bekam meine Tochter nach einem Handarbeitsvormittag eine Tasche mit kleinen Wollknäueln mit nach Hause. Die Farben gefielen ihr nicht besonders gut. Sie sind eher gediegen und dunkel, wenig fröhlich und bunt. Ich freute...


01.03.2016

Lampenfieber statt Dekowahn

Das Leben ist doch immer ein kleines Abenteuer: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Ich wollte am Wochenende, angeregt durch den Fasten-Entlasten-Kurs, meine Oster-Deko-Kiste inspizieren. Ich habe schon eine...


26.02.2016

Achtung! Frisch dekoriert!

Langsam beschleicht mich das Gefühl, Ordnungsfex Antje könnte bei uns zu Hause oder in meinem Kopf Mäuschen spielen. Denn mit ihrer neuen Wochenaufgabe zum Thema „Dekorationsmaterial“ hat sie mal wieder genau ins Schwarze...


24.02.2016

Verführt und abgelenkt? Nein, gut vernetzt!

Den halben Vormittag hat es gedauert, mir ein Thema für den heutigen Blog-Beitrag zu überlegen. Denn ich habe mich verführen und ablenken lassen von einer Sache, die so wichtig und gleichzeitig vernichtend sein kann: dem...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"