09.10.2014

Ein Buch, ein Satz und viel zu lachen

Gestern Abend habe ich herzhaft lachen müssen! Passend zur Frankfurter Buchmesse startete „ZEIT online“ die Aktion „#1Buch1Satz“. Wer will, kann sein Lieblingsbuch in einem Satz zusammenfassen und das Ergebnis twittern. Teilweise...


08.10.2014

Wenn die eigenen 4 Wände zur Ferienwohnung werden ...

Als ich über Carsharing mit dem eigenen Auto schrieb, dachte ich schon mal kurz daran, mein Auto zu vermieten. Es steht die meiste Zeit vor der Tür herum und ich könnte die Kosten für Steuer und Versicherung durch die Miete...


07.10.2014

Ratten-Alarm

Als ich gestern einige Erledigungen machte – wegen des stockenden E-Mail-Programms fiel es mir leicht, mich vom Schreibtisch wegzubewegen –, sauste aus einer Hofeinfahrt eine fette Ratte auf mich zu. Ich saß im Auto und scherte...


06.10.2014

Postfach-Stopp

Dreieinhalb Jahre und mehr als 1.050 Beiträge: Das ist die Bilanz meiner Blog-Schreiberei. Würde ich es ganz genau auswerten, wäre der Prozentsatz der Beiträge verhältnismäßig hoch, in denen ich über die Stolpersteine der Technik...


05.10.2014

Alle Jahre wieder - kommt das Oktoberfest

Nichts ahnend bewegte ich mich am vorletzten Wochenende auf den Bahnhof zu. Um kurz nach acht ging mein Zug nach München. Überall auf dem Bahnhof waren sie zu sehen: Junge Leute in Dirndl und Lederhosen mit einem Sixpack in der...


03.10.2014

Was tun, wenn's (uns) aufregt?

Es gibt diesen netten Spruch, dass man erst einmal eine Weile in den Mokassins eines anderen Menschen laufen soll, bevor man über ihn urteilt. Lachender Fuchs, ein Sioux-Häuptling, soll ihn geprägt haben. Ich finde ihn klasse....


02.10.2014

Job oder Partnerschaft: Was wiegt mehr?

Ein Handwerker erzählte mir, dass er neuerdings sein Team bereits eine Viertelstunde vor dem eigentlichen Arbeitsbeginn zusammentrommelt. Mit den Jahren und verschieden großen Teams hat er festgestellt, dass es seine Zeit...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"