12.06.2014

3 Tricks gegen belastendes Gerümpel

Monatelang war es hier im Blog relativ still geworden um Mr. Money Mustache. Nun habe ich den Experten fürs Geldmanagement wiederentdeckt. Das liegt daran, dass er in den vergangenen Monaten damit beschäftigt war, sein neues...


11.06.2014

Achtung! Nicht nachahmen! Bügeln auf dem Doppelbrett

Na, seid ihr bereit für meine erste Drehbügelbrett-Erfahrung? Ich flüstere jetzt mal ganz leise, soweit man das mit geschriebenen Worten tun kann. Denn ich bin mir sicher, das, was ich getan habe, war nicht im Sinne der...


10.06.2014

Skulpturen aus Müll

Über die Feiertage bin ich auf eine Sache aufmerksam geworden, die ich gleich interessiert verfolgt habe. Dass Plastikmüll unser Ökosystem extrem belastet, ist inzwischen hinreichend bekannt. Vor allem die Weltmeere und die dort...


09.06.2014

Ach, übrigens: Mein Tisch ist leer!

Wenn ihr wüsstet, was bei mir zu Hause los war! Am Samstag habe ich die komplette Küche umgekrempelt! Mein 10-Schritte Programm startete mit Einkaufen. Zwei Regale sollten es sein. Diese hatte ich vorab im Internet ausgewählt und...


07.06.2014

Tütentausch für die Umwelt

Die Deutsche Umwelthilfe (DHU) hat am Donnerstag in Berlin eine eindrückliche Aktion gestartet: die Tütentauschtage. Das Team der DUH stand am ersten von insgesamt vier Aktionstagen auf dem Alexanderplatz und tauschte dort...


06.06.2014

Nicht ins Klo: Hustensaft & Co.

Schon einmal hatte ich in meinem Blog darüber berichtet, wie wir am besten und sichersten unsere Alt-Medikamente entsorgen können: In den meisten Regionen geschieht das über die Restmülltonne. Jedenfalls hatte mich die...


05.06.2014

Und das ist mein neues Dienst-Fahrrad!

Gestern teilte ich euch die Weisheit des Mr. Money Mustache mit, dass man sich erst einmal reich fühlen soll, um wirklich reich werden zu können. Teil seines Konzeptes ist es, ganz genau auf die monatlichen Ausgaben zu schauen....


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"