07.04.2014

Lebt man mit einem Apfel am Tag wirklich gesünder?

Gestern Morgen stand ich beim Bäcker. Mein Blick schweifte umher, konnte aber nichts finden, was mir zum Frühstück gefallen wollte. Ich entschied mich, einige Stück Kuchen für...


05.04.2014

Wie man durch Gelassenheit ganz hibbelig wird

Inzwischen mausere ich mich zum echten Facebook-Fan. Es ist nämlich äußerst interessant, was meine Freunde so posten. Viele simplify-Themen sind darunter, darum präsentiere ich euch schon seit längerem am Wochenende einen...


04.04.2014

Brennnesseln auf der Pasta?

Saisonbedingt sind Blumen und der Garten gerade mein Thema, wie es scheint. Gestern startete ich mit einer Freundin eine gemeinsame Umgrabeaktion, um meinen Wildnis- und Streuobstgarten etwas zu begradigen. Dabei machte ich recht...


03.04.2014

Was wir mit unseren Blumen NICHT tun sollten ...

Wer steht denn da am Wegesrand und bietet seine Blumen feil? Das ist die kleine Dunja, die mit ihrer Freundin in Omas Garten die schönsten Blumen ausgesucht hat und nun an einem kleinen Verkaufsstand ausstellt. Das war in...


02.04.2014

So einfach kann ausmisten sein

Mit einem Griff kann zeitgleich das Chaos entstehen und das Chaos gehen. Erlebt habe ich das gestern Morgen. Ich war auf der Suche nach einer CD-Hülle. Ich wandte mich dem Schrank hinter mir zu, öffnete die Tür und holte eine...


01.04.2014

So werden Wünsche wahr

Um es vorweg zu nehmen: Was ihr heute hier lesen könnt, ist kein Aprilscherz! Es handelt sich um Quantenphysik. Fragt mich nicht, was das genau ist. Ich habe das Prinzip in einem simplify-Artikel aufgeschnappt und mir ein Buch...


31.03.2014

E-Mails versenken: Eine Erfolgsgeschichte

Es ist unfassbar lange her, dass ich mehr als 1.800 E-Mails aus meinem Posteingang in einen Ordner „alt“ befördert habe. Das Blog-Archiv führt mich zum 15. Oktober 2012. Mir kommt es so vor, als sei das vorgestern gewesen! Zur...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"