23.01.2014

Warten: Wie langweilig!

Eigentlich wollte ich heute nur einen Zweisatz-Blog veröffentlichen: „Ich war beim Arzt. Deshalb hatte ich keine Zeit, um zu arbeiten.“ Das kam mir so in den Sinn, als ich mich gestern im Wartezimmer „langweilte“. Das Langweilen...


22.01.2014

Rotklee statt Parmesan

Das letzte Waldkindergartenjahr meiner Tochter stand unter dem Motto „Kräuter und Wildblumen“. So kam es, dass wir Eltern bunte Blüten und Kräuter in allen erdenklichen Variationen serviert bekamen: Rosenblüten in selbstgemachter...


21.01.2014

Besser auf dem Block als durch die Lappen

Sprichwörtlich tausend Sachen fallen mir ein. „Die Doodle-Umfrage musst du endlich mal erstellen!“ „Die Visitenkarten müssen mit neuer Adresse gedruckt werden!“ „Frau Hinz muss ich noch anrufen, Herr Kunz wartet auf eine E-Mail...


19.01.2014

Zehenwalzer

Es ist mal wieder Sonntagabend, und so habe ich mir gedacht, ich greife erneut zu meinem „Chill-mal-Dein-Leben-Kartenset“. Auf der heutigen Karte steht verhältnismäßig viel Text. Dafür ist die Zeichnung darauf etwas kleiner: zwei...


18.01.2014

Was wird's denn: Ein Glückspilz oder ein Nobelpreisträger?

Also in meiner Familie gibt es Nobelpreisträger, Frühaufsteher, Allergiker und Menschen mit hoher Lebenserwartung. Zumindest in der Theorie, wenn ich den jeweiligen Geburtsmonat meiner Liebsten als Kriterium für bestimmte...


17.01.2014

Luft anhalten! Bauch einzieh'n!

Als Kind der 1970er-Jahre habe ich logischerweise auch Freunde, die in dieser Zeit groß geworden sind. An runden Geburtstagen lässt man es bekanntlich so richtig krachen – und deshalb werde ich immer mal wieder zu...


16.01.2014

Nacktfüßig

Seit Weihnachten warte ich auf Schnee. Nicht etwa, weil ich gerne weiße Weihnachten gehabt hätte, sondern weil ich euch eine interessante Info mit auf den Weg geben wollte. Jetzt bleibt der Schnee in Deutschland aus, jedenfalls...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"