27.11.2015

Butterhart: Das Streichfett als Schmiere der Psyche

Diese Woche kaufte ich eine Dose Margarine. Das kommt wirklich nur dann vor, wenn ich Weihnachtsplätzchen backe. Mit Margarine sind sie geschmacklich länger stabil als mit Butter, die ich ansonsten beim Backen bevorzuge. Und...


24.11.2015

Ja, haben wir denn schon Wochenende?

Vorhin musste ich schmunzeln. Begleitet wurde das von einem Gedanken: „Oh nein, Dunja! Wie peinlich!“ Ich hatte gerade eine geschäftliche E-Mail überflogen, die ich am Morgen an eine Gruppe versendet hatte. Wisst ihr, was vor...


23.11.2015

Bei mir gibt's herumliegende Projektschnipsel

Gerade hatte ich eine Schlüsselerkenntnis! Ich bereitete die Newsletter-Ausgabe von simplify aktuell für den 4. Dezember vor. Dazu las ich einen Beitrag von Tiki Küstenmacher über den Sinn des Aufräumens. Meine...


20.11.2015

Ordnung im Bildermeer

Gestern saß ich mit meiner Tochter vor meinem Computerbildschirm und wählte Bildmaterial für den Jahreskalender für die Großeltern aus. Wieder einmal wurde mir bei dieser Gelegenheit schmerzlich bewusst, dass ich meine ganzen...


18.11.2015

Das Wetter ist an allem schuld!

Das Wetter und ich: Wir haben noch nie so richtig zusammengefunden. Weder habe ich mir merken können, in welchem Jahr der Sommer wie war (oder der Winter). Noch beziehe ich diverse Befindlichkeitsstörungen auf die Wetterlage. Ich...


16.11.2015

Ich mag diese Tage nicht

Es ist ein Montag nach einem Terroranschlag. Ich mag diese Tage nicht. Weder die Tage, an denen etwas Schlimmes passiert auf der Welt, noch die Tage, an denen ich als Bloggerin nicht einfach so „Business as usual“ machen kann....


13.11.2015

Überraschung: So bestimmt „Zen“ unseren Alltag

Ein eher dummer Zufall wollte es, dass ich heute über „Zen“ schreibe. Oder sagen wir besser: Ich gebe euch einen kleinen Eindruck, in welchen deutschen Alltagswörtern die Silbe „zen“ versteckt ist. Dazu will ich unseren simplify...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"