04.12.2013

Wie geht Zeit?

Es gibt den Tag, da ist es hell. Es gibt die Nacht, da ist es dunkel. Es gibt eine Zeit, in der es kalt ist und Schnee vom Himmel fällt. Es gibt den Sommer, in dem man baden geht. Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen und...


03.12.2013

Hängeregistratur, ich nehme dich!

Als ich am Wochenende meinen Schreibtisch und diverse Unterlagen ordnete, traf ich einen Entschluss: Ich steige um auf Hängeregistratur! Mit einer kleinen verschließbaren Mobil-Box hatte ich schon einmal erste Erfahrungen...


02.12.2013

Repräsentabel: Die aufgeräumte Diele

Diele und Flur sind die Visitenkarte Ihrer Wohnung. So heißt es in einem Beitrag aus simplify your life. Logisch. Denn meistens ist die Diele der erste Raum, den man von der Haustür aus betritt. Das gilt jedoch für Besucher...


30.11.2013

SEPA ärgert mich

Ständig flattern zurzeit Briefe ins Haus: SEPA kommt! "Ihr Lastschriftverfahren wird automatisch umgestellt" oder so ähnlich heißt es. Anfang November überkam mich deshalb eine Welle des Unwohlseins. Ich rief bei meiner...


29.11.2013

Zucker, die Droge?

Sag’, welch Buch liegt auf deinem Nachttisch? Das ist eine Frage, die es sich lohnt zu stellen – auch wenn man Menschen nicht besonders gut kennt. Über Bücher einen Einstieg in ein Gespräch zu finden, ist einfach und kann sehr...


28.11.2013

Schreibtisch (fast) leergefegt

Gestern ergab es sich, dass ich gegen Feierabend noch eine halbe Stunde Zeit hatte. Etwas, das meine ganze Konzentration erfordert, wollte ich nicht mehr anfangen. Beim Blick auf meinen Desktop überkam mich dann wieder dieses...


27.11.2013

Kleine Monster-Kunde

Ach, ich weiß es auch nicht: Irgendwie fallen mir diese Woche lauter Geschenke in den Schoß. Oder sagen wir: Geschenkideen. Bin ich schon im Weihnachtsrausch? Ist das verwerflich? Nein! Schließlich gibt es noch andere...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"