09.12.2013

Es geht auch ohne Weihnachtsstress

Es ist selten, dass eine Pressemitteilung einer Universität nutzwertig ist. Doch Weihnachten ist einfach ein Thema, zu dem Psychologen etwas zu sagen haben. Deshalb möchte ich euch die Meldung von der Helmut-Schmidt-Universität...


07.12.2013

Fundstück: Der Weihnachtsosterhase

Eine Freundin von mir ging neulich mit ihren Kindern einkaufen, um Kleinigkeiten für den Weihnachtskrabbelsack des Tennisvereins zu besorgen. Ihre Wahl fiel, wie sie mir erzählte, auf zwei Weihnachtsosterhasen. Die Kinder fanden...


06.12.2013

Enneagramm? Was ist das denn?

Seit ich mich beruflich mit simplify your life befasse und in den Archiven alter Ausgaben recherchiere, begegnet mir ein Begriff immer wieder: das Enneagramm. Im Mai 2001 gab es eine Sonderausgabe dazu. Bisher habe ich es...


05.12.2013

Koalitionskauderwelsch

Res publica, so lernte ich im Lateinunterricht in der Schule, ist eine Sache des Volkes. Allerdings frage ich mich, ob in unserer Republik das Volk versteht, worum es geht und was „da oben“ auf Regierungsebene beschlossen wird....


04.12.2013

Wie geht Zeit?

Es gibt den Tag, da ist es hell. Es gibt die Nacht, da ist es dunkel. Es gibt eine Zeit, in der es kalt ist und Schnee vom Himmel fällt. Es gibt den Sommer, in dem man baden geht. Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen und...


03.12.2013

Hängeregistratur, ich nehme dich!

Als ich am Wochenende meinen Schreibtisch und diverse Unterlagen ordnete, traf ich einen Entschluss: Ich steige um auf Hängeregistratur! Mit einer kleinen verschließbaren Mobil-Box hatte ich schon einmal erste Erfahrungen...


02.12.2013

Repräsentabel: Die aufgeräumte Diele

Diele und Flur sind die Visitenkarte Ihrer Wohnung. So heißt es in einem Beitrag aus simplify your life. Logisch. Denn meistens ist die Diele der erste Raum, den man von der Haustür aus betritt. Das gilt jedoch für Besucher...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"