simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Die Regentonne


Die Regentonne ist ein Alltagshelfer, der sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt hat: Früher war’s ein altes Holzfass, dann kamen die klassisch grünen  Regentonnen auf. Mittlerweile gibt es Kunststoff-Tonnen in allen möglichen Formen und Designs: Manche sehen aus wie Steinmauern, Säulen, Amphoren, Hinkelsteine oder sogar wie das gute alte Holzfass.

Die Fässer oder Tonnen sammeln das Regenwasser (meist von Dächern) auf und können es je nach Fassungsvermögen länger speichern. Bei den Modellen mit abnehmbaren Deckel entnehmen Sie das Wasser mit dem Eimer oder der Gießkanne, bei den geschlossenen Tonnen gibt es einen Wasserhahn zur Entnahme. Praktischerweise schließen Sie die Tonne direkt an die Regenrinne an. So bleibt sie geschlossen und wird nicht zur Gefahrenquelle für Kinder oder Kleintiere.

####AdBanner####

Und: Wer Kunststoff gar nicht mag, kann sich sogar ein Original-Weinfass in den Garten stellen! Eichenfässer finden Sie z. B. hier bei amazon.de, wo es auch eine große Auswahl an Regenwassertanks aus Kunststoff gibt.

footerData.7421003 = TEXT footerData.7421003.value(