simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Farbberatung für Ihre Berufskleidung: Blau für Pfarrer


Welche Farben Ihnen im Beruf helfen

Die englische Farbtherapeutin Suzy Chiazzari führt seit vielen Jahren Farbberatungen für Firmen durch und hat dabei verblüffende Erfahrungen gemacht. Hier nach Berufsgruppen geordnet eine  Farbberatung für Ihre Berufskleidung.

####AdBanner####

Lehrer, Wissenschaftler, Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger, Therapeuten

werden durch tiefblaue Kleidung gestärkt. Blau steht für Verständnis und Macht im Dienst anderer. Weiche, reine Violett-, Gold- und Orangetöne (Flieder, Lavendel, Creme, Apricot, Pfirsich) unterstützen Sie beim Helfen.

Geistliche, Juristen, Politiker

verbessern ihre Dienst- und Hilfsbereitschaft mit satten Blautönen und reinem Purpur.

Schriftsteller, Journalisten, Medienleute

werden nach der Farbberatung für Berufskleidung durch Hellblau inspiriert. Goldgelbe Töne verstärken Kreativität und Ausdrucksfähigkeit.

Künstler, Grafiker, Designer

Lavendeltöne und Orangeabstufungen fördern die Kreativität. Grün vermittelt (vor allem beim Kontakt mit den Kunden) Einsicht und Intuition.

Vorgesetzte, Heilpraktiker, Wachleute, Polizisten

Schwarz strahlt Macht aus. Akzente in Magenta, klarem Violett und reinem Orange helfen, Dynamik auszustrahlen.

Ingenieure, (Innen-)Architekten

Orangetöne stärken ihre praktischen Fähigkeiten und ihre Liebe zum Detail.

Buchhalter, Statistiker, Lageristen

Blaugrün verbessert Ihre Findigkeit.

Sportler, Bauern, Gärtner und generell alle, die im Freien arbeiten

Sie verbessern Ihre Energie und Ausdauer mit klaren Rottönen.

Berufsübergreifend

Schwangere werden unterstützt durch helles Mintgrün und Silber. Mütter, Babysitter und Erzieher/innen tun sich im Umgang mit Kindern leichter, wenn sie Rosa- und Grüntöne tragen.

Zum vertieften Weiterlesen: Suzy Chiazzari, Das große Farbenbuch

footerData.7421003 = TEXT footerData.7421003.value(