simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Das Hier und Jetzt - ein großer Unsinn?


Wenn ich die Begriffe „Hier und Jetzt“ in der Suchmaske auf simplify.de eingebe, lande ich genau zwei Treffer. Zweimal habe ich das Hier und Jetzt in meinem Blog thematisiert. Ich hätte auf mehr gewettet. Denn – wie in „Aus der Vergangenheit ins Hier und Jetzt“ beschrieben – in meinem Freundeskreis reden wir viel darüber und tauschen Bücher dazu aus.

Tja, wie ist das nun? Ich versuche, den Moment zu genießen sooft es geht. In der restlichen Zeit (und diese Spanne ist weitaus größer) beschäftige ich mich mit dem Alltag und oft auch mit meiner Vergangenheit, weil ich vorankommen und wachsen will. Damit ich die Momente tatsächlich genießen kann, die sich im Hier und Jetzt anbieten. Und schließlich, als Mutter und Verantwortliche für mein Leben, bin ich immer wieder in der Zukunft, mal in der nahen, mal in der Fernen. Anders geht es kaum.

Vor wenigen Tagen bin ich zufällig auf eine Website gestoßen, mymonk.de, und dort auf den Beitrag „Der Unsinn vom ständigen Leben ‚im Hier und Jetzt’“. Lest selbst: Alle drei Zeiten gehören zu unserem Leben!