simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Das zweite Leben


Vor einiger Zeit kam ich einmal bei einer Feier mit einem fremden Mann ins Gespräch. Wir tauschten uns darüber aus, welche Einstellung wir zum Leben haben. Ich erzählte ihm von simplify, von Gewaltfreier Kommunikation und von meinem Ziel, manche Situationen noch souveräner zu meistern.

####AdBanner####

Mein Gesprächspartner sagte dann, er rege sich nur selten über etwas auf. Das Leben könne ihn kaum aus der Bahn schmeißen. Er lebe jeden Tag in dem Bewusstsein, dass es ihn eigentlich gar nicht geben dürfte. Gleich nach der Geburt gab es bei ihm schwere organische Komplikationen. Er musste wochenlang in der Klinik verbringen und sich einigen Operationen unterziehen, die zur damaligen Zeit kaum Erfolg versprachen.

Er hat überlebt. Mittlerweile hat er schon seine Lebensmitte überschritten. Und dieses Bewusstsein, dem Tod gerade noch einmal von der Schippe gesprungen zu sein, macht jeden Tag für ihn zum Geschenk. Er regt sich weder über Kleinigkeiten auf, noch lässt er sich durch große Krisen entmutigen. Dies alles ist gut, denn eigentlich gibt es ihn ja gar nicht ...