simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

„Es ist das Einfache ...“


Am Wochenende hörte ich die Nachricht, dass der Schweizer Fernseh-Entertainer Kurt Felix verstorben ist. Als Kind der 1970er-Jahre bin ich mit „Verstehen Sie Spaß“ in der Samstagabend-Unterhaltung groß geworden. Je älter ich wurde, desto mehr wunderte ich mich darüber, wie die Lockvögel es immer noch schafften, Promis oder normale Leute aufs Glatteis zu führen. Noch heute erlaubt man sich die Frage „Ist hier irgendwo eine versteckte Kamera?“, wenn man das Gefühl hat, in eine völlig abstruse Lage geraten zu sein.

####AdBanner####

Felix und seine Frau Paola kamen im Fernsehen so gut an, dass die Zuschauer sie Ende der 1980er-Jahre zum beliebtesten Moderatorenpaar im deutschen Fernsehen kürten. Felix hatte die Samstagabend-Unterhaltung „Verstehen Sie Spaß“ selbst entwickelt und alle Versteckte-Kamera-Fallen bis ins Kleinste geplant. Warum lachten die Menschen darüber? Nun, ich denke, jeder kennt solche Situationen, die so urkomisch sind, dass wir uns den Bauch vor Lachen halten müssen. Ein wenig Schadenfreude spielt sicher auch mit, vor allem bei Menschen, von denen wir uns abgrenzen wollen. Was mich dazu veranlasst hat, heute über Kurt Felix zu schreiben, ist folgende Aussage, die er einmal gemacht haben soll:

„Es ist das Einfache, das die Menschen zum Lachen und Zuschauen bringt.“

Das hat er gut erkannt und für seine Show genutzt!