simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Fundstück: Die kurioseste Stellenanzeige


Heute starte ich mit einem kleinen Rätsel: Wie nennt man jemanden, der alles kann und den man für alles einsetzen kann? Ich gebe euch noch einen Hinweis: Es gibt ihn oder sie nicht wirklich. Ja, es handelt sich um die eierlegende Wollmilchsau. Wer ein solches Tier züchten könnte, würde sich glücklich schätzen können: Sie legt Eier, spendet Wolle, Milch und gutes Fleisch. Bezogen auf den Menschen wären natürlich ganz andere Vorteile gefordert.

Ja, welche denn eigentlich? Das könnt ihr in dieser äußerst kuriosen, tatsächlich gedruckten Stellenanzeige nachlesen. Gesucht wird eine „Eierlegende Wollmilchsau (m/w)“. In meinem Job hatte ich bisher immer davon abgeraten, Negativ-Szenarien zu entwerfen, um eine Leistung besonders positiv darstellen zu können. In diesem Fall mache ich eine Ausnahme, denn diese Stellenanzeige IST eine echte Ausnahmeerscheinung! Lesenswert!