simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Klammeraffen-Klau


16 Millionen digitaler Identitäten wurden gestohlen. Da scheint es kaum möglich, dass die eigene Identität nicht in fremde Hände geraten ist. Deshalb habe ich gestern den Sicherheitstest des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gemacht. Glücklicherweise war zu dieser Zeit das Online-Angebot nicht überlastet, sondern leistungsfähig.

Da ich mehrere E-Mail-Accounts habe, musste ich mehrere Adressen überprüfen lassen. Das BSI vergibt pro Anfrage einen Code. Erhalte ich kurze Zeit später eine E-Mail mit meinem Code, heißt das, meine Daten wurden gestohlen. Diese Mails blieben bei mir zum Glück aus.

Getestet habe ich auch diejenigen E-Mail-Adressen, die ich bei kostenlosen Mail-Diensten eingerichtet, aber in letzter Zeit nie genutzt habe. Da es auch hier keine Code-Mail vom BSI gab, löschte ich die Accounts gleich ganz. Somit habe ich in meinen E-Mail-Accounts ordentlich aufgeräumt und entrümpelt. Das war längst überfällig!

Falls ihr noch nicht getestet habt: Hier geht’s auf die Sicherheitstest-Seite des BSI!