simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Null Bock auf Fußball?


Heute ist der Tag nach gestern. Und gestern war der Tag nach dem deutschen Fußball-WM-Auftakt. Vier zu Null! Wer hätte das gedacht!? Mir ist etwas aufgefallen, das ich euch gerne mit auf den Weg geben möchte. Speziell denen, die keine Freude am Fußball haben. Denn ich selbst habe die erste Halbzeit verfolgt und war zugegebenermaßen recht beeindruckt von drei Toren.

Dann kam ein Anruf, und ich musste die Couch verlassen, um in die Stadt zu fahren. Ich glaube, ich war noch nie so schnell in der Stadt! Auf den Straßen – nichts los! Parkplatz? Sofort gefunden. Direkt vorm Eingang eines großen Fachgeschäftes. Weil ich schon mal da war, habe ich noch gleich einen wichtigen Einkauf erledigt. Das ging ratzfatz. Denn es war ja niemand im Laden! Alltägliche Störfaktoren waren alle ausgeschaltet.

Also: Ich kann es nur empfehlen! Wenn ihr eure Zeit gut nutzen wollt für den Besuch im Superstore, in der Autowaschanlage oder im schwedischen Möbelhaus, wählt die 100 Minuten aus, in denen entweder Deutschland spielt oder eine andere Mannschaft, die ein spannendes Spiel verspricht. Allerdings sind bei Deutschland die Chancen größer, möglichst störungsfrei Auto zu fahren oder einzukaufen. Einen schönen Nebeneffekt hat das Ganze: Die Personen, die zu diesen Zeiten arbeiten müssen, fühlen sich nicht ganz so fehl am Platze, wenn wenigstens eine Kundin oder ein Kunde anwesend ist ...