simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Sonntagsarbeit


Gestern setzte ich mich am frühen Nachmittag, nach einer ausgedehnten Bügel-Session, an den Rechner. Ich hatte vor zu arbeiten. Zunächst las ich alle Nachrichten, die in den letzten beiden Tagen eingegangen waren. Dann beantwortete ich eine nach der anderen.

Am Ende, nach zwei bis drei Stunden mit Unterbrechungen, hatte ich nichts anderes getan als mein Netzwerk zu pflegen. In der Stube wurde es dunkel, draußen prasselte der Regen aufs Dach, und ich dachte: „Dies ist das beste Wetter, um alten Freunden ein paar Zeilen zu schreiben! Alles ist gut so wie es ist!“

Meine Arbeit? Die findet im Kopf statt. Ganz nebenbei. Auch sonntags.