simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Türchen 2 – Ganz einfach Dunja-Adventskalender: Formulier’s doch mal positiv!


Habt ihr schon eure Weihnachtspost erledigt? Bei mir steht das noch an! Am Samstag habe ich von einer alten Freundin eine Adventskalender-Weihnachtskarte in der Post gefunden. Sie bedankt sich darin für unser letztes Telefon-Gespräch „unter Freundinnen“ und für die Hilfestellung, die ich ihr gegeben habe.

Es tat gut, diese Zeilen zu lesen. Das hat mich auf die Idee gebracht für das zweite Türchen heute: Wenn ihr die Weihnachtspost noch vor euch habt, dann formuliert sie doch mal ausschließlich positiv! „Mache ich doch sowieso“, denkt ihr vielleicht. „Ich würde nie etwas Schlechtes in die Weihnachtskarte schreiben!“

Und wie ist es mit diesen Wörtchen: NICHT, KEIN, OHNE, NIE? Sie drücken stets einen Mangel aus, haben also immer einen negativen Touch. Es kostet Überwindung und ein bisschen Tüftelei, doch es lohnt sich, einfach positiv zu bleiben!

Statt: „Schade, dass wir es in diesem Jahr NICHT geschafft haben, uns zu treffen!“ Einfach: „Ich freue mich, wenn wir uns 2015 wiedersehen!“

Statt: „Habt ihr NICHT Lust, uns an Ostern zu besuchen? Einfach: „Besucht uns doch mal an Ostern! Wir freuen uns auf euch!“

Statt: „Wir wünschen euch NICHT so viel Stress im neuen Jahr!“ Einfach: „Wir wünschen euch ein neues Jahr mit vielen Ruheinseln und Gelassenheit!“

Gutes Gelingen!