simplify steht für einen einfachen Weg zu einem bewussten und erfüllten Leben in einer komplexen Welt.

Wie eine andere Perspektive alles zurechtrückt


Kennt ihr dieses Phänomen? Ihr steckt gedanklich und emotional in einer Sache fest. Da erreicht euch aus heiterem Himmel eine Botschaft, die alles wieder gerade rückt, was in euren Gedanken durcheinandergeraten war. Schwups! Mit einem Mal seid ihr wiederhergestellt, weil ihr durch den Impuls von außen eine neue Perspektive einnehmen konntet.

Manchmal sind es Menschen, die uns begegnen und etwas Bestimmtes sagen. Mal sind es Postings bei Facebook, die wie die Faust aufs Auge treffen. Wer weiß, vielleicht ist es auch mal dieser Blog hier, der etwas zu entwirren weiß. Wisst ihr was? Ich bin dankbar, dass das Leben solche überraschenden Momente zu bieten hat!

Um Dankbarkeit geht es gewissermaßen auch in diesem Tagebucheintrag des Kollegen Dr. Ralf Lengen, der mich gestern erreichte: „Warum ich Schweinsteiger gern als Freund hätte“. Ein wirklich lesenswerter Beitrag über Freundschaft auch in schlechten Tagen! Der Kommentar von Claudia D. dazu schließt wieder den Kreis zu meiner kurzen Schilderung hier ...